Angebote zu "Fuji" (31 Treffer)

Kategorien

Shops

Mountain
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Bildband präsentiert spektakuläre Fotos von Gipfeln, Bergmassiven und Bergsteigern über einen Zeitraum von fast zwei Jahrhunderten. Die Fotografenliste setzt sich zusammen aus den beteiligten Alpinisten, aber auch berühmten Künstlern wie Ansel Adams, Peter Beard, Gerhard Richter oder Frank Smythe. Die Aufnahmen zeigen Berge aller sieben Kontinente, darunter: Der Kilimandscharo, Mt. Kenia, Mt. Baker, Mt. Speke, Mawenzi, Mt. Vinson Massiv, Mt. Kirkpatrick, Mt. Everest, K2, Kanchenjunga, Nanga Parbat, Mt. Kailash, Mt. Fuji, Ama Dablam, Annapurna, Mt. Ararat, Mt. Sinai, Mont Blanc, das Matterhorn, die Dolomiten, die Pyrenäen, Mt. McKinley, Mt. Logan, Mt. Robson, Grand Teton Berge, Mt. St Helens, Mt. Washington, Mt. Whitney, Mt. Rainier, Mt. Shasta, Mauna Kea, Aconcagua, Cerro Torre, und die kanadischen Rocky Mountains, um nur einige aufzuzählen. Über die Herausgeberin: Sandy Hill ist bekannt als Abenteurerin, Bergsteigerin und Autorin. 1996 gelang ihr die Besteigung des Mt. Everest, damit zählt sie zum exklusiven Zirkel der Menschen, die die 7 höchsten Gipfel unserer Welt erklommen haben.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Mountains of the Earth
61,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Unsere Karte lädt dich ein, die faszinierenden Berge unseres Planeten näher kennen zu lernen. Wir zeigen die natürlich höchsten Gipfel der Erde, beeindruckende Gipfel wie den Fuji, Historisch bedeutsame Berge wie den Olymp, besonders schöne Berge wie den Tafelberg oder natürlich das Matterhorn. Und dazu sehr entlegene und unbekannte Berge, etwa in den Weiten Sibiriens, Grönlands oder der Antarktis.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Der Berg ruft! Memo
9,90 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Nicht jeder hat das Glück, wie Reinhold Messner inmitten der Berge aufgewachsen zu sein. Für alle, die sich dennoch der Welt der Gipfel und Höhenzüge stark verbunden fühlen, gibt es nun ein Gedächtnisspiel mit Motiven der steilsten Erhebungen der Welt, gemalt von Künstlern verschiedener Epochen und Erdteile. Das Spiel mit 36 Kartenpaaren eignet sich nicht nur für Bergsteiger, sondern erfreut alle, die die Bergwelt mit ihren mal schroffen Gipfeln, mal sanften Hügeln lieben. Das Memo „Der Berg ruft“ zeigt Gebirge unterschiedlicher Regionen: den majestätischen Fuji in Japan, das elegante Matterhorn auf der Grenze nach Italien, den dreizackigen Watzmann im deutschen Berchtesgaden, den Himalaya in Indien, Bergketten im Tessin und andere imposante Erhebungen aus aller Welt, zum Beispiel aus dem fernen Kirgisien. Gletscher, Almhütten, Kühe und Ziegen, Alphörner und Vulkane – die Motive, die sich die Spieler beim Aufdecken der Karten merken sollen, stammen von berühmten Malern. Zu den Künstlern aller Epochen und Stilrichtungen zählen Ernst Ludwig Kirchner, Ferdinand Hodler, Giovanni Segantini, Caspar David Friedrich, Wassily Kandinsky, Ludwig Richter, Katsushika Hokusai, Marianne von Werefkin, Alexej von Jawlensky und viele andere bekannte Bergliebhaber.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Die Erde von Oben - GEO Edition: Konsumgesellsc...
5,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Mit der Serie hat Arthus-Bertrand den Welterfolg seiner gleichnamigen Fotoserie auf das Medium Film übertragen und weiterentwickelt. So wie vormals mit der Fotokamera, ist er für die TV-Serie mit der Filmkamera rund um die Welt gereist und hat eine unendliche Menge an spektakulären Luftaufnahmen produziert - von den schönsten Orten unseres Planeten, dabei aber konzentriert auf Gegenden, in denen die Gefährdung der Natur durch die menschliche Zivilisation besonders deutlich wird. Denn das ist das eigentliche Anliegen des engagierten Künstlers: die Menschen auf ihre Verantwortung gegenüber den natürlichen Ressourcen und Lebensräumen aufmerksam zu machen. Und sie darin zu bestärken, durch ihr tägliches Handeln zum Schutz dieser hochgefährdeten Systeme beizutragen. 'Konsumgesellschaft' Unter den großen Industrienationen steht Japan wie keine andere für grenzenlosen Konsum und für die massenhafte Überproduktion von Gütern. Yann Arthus-Bertrand bereist das Land auf den Spuren dieses Phänomens, von der Megametropole Tokyo über den weißen Gipfel des Fuji zu den historischen Dörfern von Shirakawago, und überall stößt er auf Produktionsbedingungen, die sowohl für die Umwelt als auch für die Menschen zunehmend zur Belastung werden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Der Berg ruft! Memo
15,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Nicht jeder hat das Glück, wie Reinhold Messner inmitten der Berge aufgewachsen zu sein. Für alle, die sich dennoch der Welt der Gipfel und Höhenzüge stark verbunden fühlen, gibt es nun ein Gedächtnisspiel mit Motiven der steilsten Erhebungen der Welt, gemalt von Künstlern verschiedener Epochen und Erdteile. Das Spiel mit 36 Kartenpaaren eignet sich nicht nur für Bergsteiger, sondern erfreut alle, die die Bergwelt mit ihren mal schroffen Gipfeln, mal sanften Hügeln lieben. Das Memo „Der Berg ruft“ zeigt Gebirge unterschiedlicher Regionen: den majestätischen Fuji in Japan, das elegante Matterhorn auf der Grenze nach Italien, den dreizackigen Watzmann im deutschen Berchtesgaden, den Himalaya in Indien, Bergketten im Tessin und andere imposante Erhebungen aus aller Welt, zum Beispiel aus dem fernen Kirgisien. Gletscher, Almhütten, Kühe und Ziegen, Alphörner und Vulkane – die Motive, die sich die Spieler beim Aufdecken der Karten merken sollen, stammen von berühmten Malern. Zu den Künstlern aller Epochen und Stilrichtungen zählen Ernst Ludwig Kirchner, Ferdinand Hodler, Giovanni Segantini, Caspar David Friedrich, Wassily Kandinsky, Ludwig Richter, Katsushika Hokusai, Marianne von Werefkin, Alexej von Jawlensky und viele andere bekannte Bergliebhaber.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Japan (+Bonus)
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Das Inselreich der Samurai, Shogune und Gott-Kaiser öffnete sich erst Mitte des 19. Jahrhunderts mit der Meiji-Reformation. Die Reise führt von der Millionen-Metropole Tokyo nach Nikko, das mit prächtigen Shinto-Schreinen glänzt. Mit 11,4 m thront in Kamakura der bronzene 'Daibutsu'-Buddha. Grösstes Shinto-Heiligtum ist der 'Ise-Schrein'. Buddhistische Klöster bestimmen das Leben auf dem Tempelberg Koya-san. Die Tradition der Samurai-Ritter wird in den Burgen von Nagoya und Himeji lebendig. Höhepunkte der Reise sind die alten Kaiserstädte Nara und Kyoto. Mit 3.776 m überragt der 'Fuji-san' den Hakone Nationalpark. Pulsierende Wirtschaftszentren sind Osaka und Hiroshima, das durch eine Atombomben-Explosion zerstört war. (Länge: ca. 60 Min.) Mit extra Bonusfilm CHINA 10.000 Kilometer zieht sich die Grosse Mauer über Gipfel und Täler. Im heutigen Beijing stehen die Tore der 'Verbotenen Stadt' offen, die den Kaiserpalast beherbergt. Eine Schiffstour auf dem Li-Flusss führt durch die malerischen Berge von Guilin. Weitere Reisestationen sind taoistische Tempel im Wudang-Gebirge, das Shaolin-Kloster sowie die quirligen Grossstädte Shanghai, Kanton und Hongkong. (Länge: ca. 30 Min.)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Merian Japan
13,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Japanische Produkte sind in unserer Welt alltäglich, das Reiseland Japan ist für uns dagegen immer noch exotisch und fasziniert mit Gegensätzen von schriller Anime-Kultur und stiller Teezeremonie. MERIAN schickt seine Autoren und Fotografen nach Japan, um Tradition und Moderne gleichermassen zu dokumentieren. Wir zeigen Tokios spannendste Viertel und erleben Einsamkeit in den Tempeln Kyotos, treffen den Forscher, der einen Roboter als seinen Doppelgänger zu Vorträgen schickt und die Grossmeister uralter Handwerkskunst. Die wichtigsten Themen: ++Mythos Fuji. Ein weiser Mann besteigt den Fuji einmal im Leben. Ein Narr besteigt ihn zwei Mal. Sagt eine japanische Weisheit. Schriftsteller Matthias Politycki war auf dem Gipfel ++Tokio vs Kyoto. Was man in der neuen und der alten Hauptstadt gesehen haben muss. ++Jiros Traum. Er gilt als der beste Sushikoch der Welt: Jiro Ono. Wir haben den 92Jährigen und seinen Sohn in seinem Restaurant in der Ginza Subway Station besucht. ++Die Kunstinsel. Labyrinthe, Licht und Illusion – auf Naoshima lassen grossartige Museen die Grenzen zwischen Avantgarde und Wirklichkeit verschwimmen. ++Fukushima. Sechs Jahre nach dem Super-GAU heisst die offizielle Anweisung: Kehrt zurück nach Hause! MERIAN Reporter waren vor Ort

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Der Berg ruft! Memo
15,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Nicht jeder hat das Glück, wie Reinhold Messner inmitten der Berge aufgewachsen zu sein. Für alle, die sich dennoch der Welt der Gipfel und Höhenzüge stark verbunden fühlen, gibt es nun ein Gedächtnisspiel mit Motiven der steilsten Erhebungen der Welt, gemalt von Künstlern verschiedener Epochen und Erdteile. Das Spiel mit 36 Kartenpaaren eignet sich nicht nur für Bergsteiger, sondern erfreut alle, die die Bergwelt mit ihren mal schroffen Gipfeln, mal sanften Hügeln lieben. Das Memo „Der Berg ruft“ zeigt Gebirge unterschiedlicher Regionen: den majestätischen Fuji in Japan, das elegante Matterhorn auf der Grenze nach Italien, den dreizackigen Watzmann im deutschen Berchtesgaden, den Himalaya in Indien, Bergketten im Tessin und andere imposante Erhebungen aus aller Welt, zum Beispiel aus dem fernen Kirgisien. Gletscher, Almhütten, Kühe und Ziegen, Alphörner und Vulkane – die Motive, die sich die Spieler beim Aufdecken der Karten merken sollen, stammen von berühmten Malern. Zu den Künstlern aller Epochen und Stilrichtungen zählen Ernst Ludwig Kirchner, Ferdinand Hodler, Giovanni Segantini, Caspar David Friedrich, Wassily Kandinsky, Ludwig Richter, Katsushika Hokusai, Marianne von Werefkin, Alexej von Jawlensky und viele andere bekannte Bergliebhaber.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Japan (+Bonus)
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Das Inselreich der Samurai, Shogune und Gott-Kaiser öffnete sich erst Mitte des 19. Jahrhunderts mit der Meiji-Reformation. Die Reise führt von der Millionen-Metropole Tokyo nach Nikko, das mit prächtigen Shinto-Schreinen glänzt. Mit 11,4 m thront in Kamakura der bronzene 'Daibutsu'-Buddha. Grösstes Shinto-Heiligtum ist der 'Ise-Schrein'. Buddhistische Klöster bestimmen das Leben auf dem Tempelberg Koya-san. Die Tradition der Samurai-Ritter wird in den Burgen von Nagoya und Himeji lebendig. Höhepunkte der Reise sind die alten Kaiserstädte Nara und Kyoto. Mit 3.776 m überragt der 'Fuji-san' den Hakone Nationalpark. Pulsierende Wirtschaftszentren sind Osaka und Hiroshima, das durch eine Atombomben-Explosion zerstört war. (Länge: ca. 60 Min.) Mit extra Bonusfilm CHINA 10.000 Kilometer zieht sich die Grosse Mauer über Gipfel und Täler. Im heutigen Beijing stehen die Tore der 'Verbotenen Stadt' offen, die den Kaiserpalast beherbergt. Eine Schiffstour auf dem Li-Flusss führt durch die malerischen Berge von Guilin. Weitere Reisestationen sind taoistische Tempel im Wudang-Gebirge, das Shaolin-Kloster sowie die quirligen Grossstädte Shanghai, Kanton und Hongkong. (Länge: ca. 30 Min.)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot