Angebote zu "Jebel" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Picknick auf dem Berg – Jebel Jais ab Ras Al Kh...
95,14 € *
ggf. zzgl. Versand

Genießen Sie einen herrlichen Tag mit einer Aussicht beim Picknick auf dem Jebel Jais, dem höchsten Gipfel in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Sie werden abgeholt von Ihrem Hotel in Ras Al Khaimah, dann gehen Sie auf eine Tour und entdecken die Berge, während Sie Ihre Zeit mit Ihren Freunden oder der Familie genießen.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Mount Toubkal Wanderung 2 Tage
168,36 € *
ggf. zzgl. Versand

Jebel Toubkal ist der höchste Berg Nordafrikas. Seit den 1920er Jahren, als der Club Alpin francais eine Niederlassung in Casablanca gründete und europäische Abenteurer das Hohe Atlasgebirge entdeckten, ist es ein Ziel für Bergsteiger. Die folgenden Trekking-Möglichkeiten bieten mehr oder weniger direkte Wege zum Gipfel des Toubkal mit einer Vielzahl von Zwischenstopps an den Höhepunkten der Region.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Private Tour: Der Grand Canyon von Oman und Jeb...
480,07 € *
ggf. zzgl. Versand

Verlassen Sie Maskat, um über Fanjah, Izki und Nizwa zu reisen. Halt in Nizwa für einen Spaziergang durch die alte Hauptstadt des Oman. Besuchen Sie die Region Al Hamra, fahren Sie entlang des Wadi Nakhr. Machen Sie sich auf den Weg zum Jebel Shams, dem mit 3000 Metern höchsten Gipfel des Oman, und halten Sie in Misfat Al Abrein, einem malerischen Dorf am Rande eines Berges.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Al Ain Garten-City-Tour von Dubai aus
131,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Verbringen Sie einen Tag in Al Ain auf einem Ausflug von Dubai aus. Fahren Sie durch die fantastische Wüstenlandschaft auf Ihrem Weg nach Al Ain und halten Sie Ausschau nach Kamelen in Lastwagen! Besuchen Sie das Al Ain Museum, machen Sie Halt an den heißen Quellen im Green Mubazzarah Park, dem Ort, an dem die Einheimischen sich entspannen am Wochenende. Fahren Sie entlang der gewundenen Straße zum Gipfel des Berges Jebel Hafeet für eine fantastische Aussicht auf Al Ain und darüber hinaus. Verbringen Sie Zeit im wunderbaren Al Ain Conservation Zoo und genießen Sie ein Mittagsbufett im Al Ain Hilton.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Al Ain - Ganztägige Tour mit Reiseleiter
150,55 € *
ggf. zzgl. Versand

Erkunden Sie die Gartenstadt Al Ain bei dieser ganztägigen Tour mit einem englischsprachigen Reiseleiter. Al Ain liegt geschützt unter dem Hadschar-Gebirge und befindet sich an der Grenze zum Oman. Die üppige grüne Landschaft, Dattelfarmen und Gärten verleihen der Tour Leben und Farben. Es handelt sich um eine 10-stündige Tour in einem luxuriösen Fahrzeug.Die Al Ain Tour beinhaltet den Besuch des Al Ain Forts, des Al Ain Museums, archäologischer Ausgrabungsstätten, den Gipfel des Jebel Hafeet, den Kamelmarkt sowie den Garten der Oase Hilli. Die Tour beginnt um 09:00 Uhr mit der Abholung von Ihrem lokalen Hotel in Dubai und endet zwischen 18:00 Uhr und 19:00 Uhr mit einem Transfer zurück zu Ihrem Hotel.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Keck, B: Uferlos
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Bündner Andrea Vogel unternimmt anfangs 2008 eine aussergewöhnliche Expedition durch die grösste Wüste der Erde: die Sahara. Den Startpunkt bildet die sagenumwobene Stadt Timbuktu in Mali.Das Ziel ist die Handelsstadt Marrakesch in Marokko. Dazwischen liegt eine der faszinierendsten und unbekanntesten Landschaften unseres Planeten. Diese Süd-/Norddurchquerung war im Mittelalter der wichtigste Handelskarawanenweg von Schwarzafrika nach Europa. Auf der historischen Route bewältigt der Grenzgänger über 3000 km; unter anderem über den Hitzepol der Erde, durch das Erg Chech, eines der grössten Sandmeere unseres Planeten, und über den Berg Jebel Toubkal, mit 4167m der höchste Gipfel Nordafrikas. Andrea Vogel ist nach mehr als 150 Jahren der erste Europäer, der auf den Spuren der historischen Afrika-Forscher diese körperliche und mentale Spitzenleistung vollbringt und den Brückenschlag zu sozialen und kulturellen Themen vollzieht.Mit seinen eindrücklichen Fotografien, seinen authentischen Ausführungen, seiner reichen und tiefen Gedankenwelt sowie interessanten Hintergrundinformationen lässt Andrea Vogel im vorliegenden Buch einen unbekannten Teil unseres Planeten erlebbar werden. Er motiviert die Menschen, ihren eigenen Sehnsüchten nachzugehen und das scheinbar Unmöglichein die Tat umzusetzen. Die Orion-Tour steht unter dem Patronat der Schweizerischen UNESCO-Kommission.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Keck, B: Uferlos
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Bündner Andrea Vogel unternimmt anfangs 2008 eine aussergewöhnliche Expedition durch die grösste Wüste der Erde: die Sahara. Den Startpunkt bildet die sagenumwobene Stadt Timbuktu in Mali.Das Ziel ist die Handelsstadt Marrakesch in Marokko. Dazwischen liegt eine der faszinierendsten und unbekanntesten Landschaften unseres Planeten. Diese Süd-/Norddurchquerung war im Mittelalter der wichtigste Handelskarawanenweg von Schwarzafrika nach Europa. Auf der historischen Route bewältigt der Grenzgänger über 3000 km; unter anderem über den Hitzepol der Erde, durch das Erg Chech, eines der grössten Sandmeere unseres Planeten, und über den Berg Jebel Toubkal, mit 4167m der höchste Gipfel Nordafrikas. Andrea Vogel ist nach mehr als 150 Jahren der erste Europäer, der auf den Spuren der historischen Afrika-Forscher diese körperliche und mentale Spitzenleistung vollbringt und den Brückenschlag zu sozialen und kulturellen Themen vollzieht.Mit seinen eindrücklichen Fotografien, seinen authentischen Ausführungen, seiner reichen und tiefen Gedankenwelt sowie interessanten Hintergrundinformationen lässt Andrea Vogel im vorliegenden Buch einen unbekannten Teil unseres Planeten erlebbar werden. Er motiviert die Menschen, ihren eigenen Sehnsüchten nachzugehen und das scheinbar Unmöglichein die Tat umzusetzen. Die Orion-Tour steht unter dem Patronat der Schweizerischen UNESCO-Kommission.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot