Angebote zu "Toubkal" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Mount Toubkal: 2-Tages-Klettern ab Marrakesch
199,52 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Berg Toubkal ist der höchste Berg im Norden Afrikas, mit 4167m Gipfelhöhe. Der Aufstieg dauert zwei Tage und gipfelt in einem spektakulären und atemberaubenden Blick auf das Atlasgebirge und den Toubkal-National-Park. Wanderung zum Gipfel des Toubkal, dem höchsten Gipfel in Nordafrika. Bewundern Sie den atemberaubenden Panoramablick auf die Berge des Hohen Atlas. Beginnen Sie mit der Wanderung von Imlil zum Lager Toubkal über Aremd und das Mizane-Tal. Besuchen Sie den Schrein von Sidi Chamharouch und genießen Sie eine malerische Fahrt von Marrakesch in das Dorf Imlil.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Kleiner Tagesausflug zum Mount Toubkal ab Marra...
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausflug nach Imlil mit Mittagessen in einem Restaurant mit Ausblick auf den Mount Toubkal, den zweithöchsten afrikanischen Gipfel.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Mount Toubkal Wanderung 2 Tage
168,36 € *
ggf. zzgl. Versand

Jebel Toubkal ist der höchste Berg Nordafrikas. Seit den 1920er Jahren, als der Club Alpin francais eine Niederlassung in Casablanca gründete und europäische Abenteurer das Hohe Atlasgebirge entdeckten, ist es ein Ziel für Bergsteiger. Die folgenden Trekking-Möglichkeiten bieten mehr oder weniger direkte Wege zum Gipfel des Toubkal mit einer Vielzahl von Zwischenstopps an den Höhepunkten der Region.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Atlasgebirge und 3 Täler ab Marrakesch inklusiv...
33,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Tagesausflug in die Bergregion Imlil Valley umfasst eine kurze bis mittlellange Wanderung durch diese wunderschöne Gegend des Toubkal Nationalparks, einen Kamelritt am Fluss Moulay Ibrahim, eine Führung durch ein Berberdorf und ein traditionelles Berber-Mittagessen mit Pfefferminztee. Wenn dieser Ausflug an einem Dienstag oder Samstag stattfindet, können Sie einen traditionellen Berbermarkt besuchen. Auf Ihrer Reise vorbei an Wasserfällen, den Dörfern Ait Mizan, Targe und Imoula werden Sie nicht nur mit einem atemberaubenden Blick auf den Gipfel von Toubkal und die umliegenden Bergketten belohnt, sondern auch erleben, wie die Berberleute von Imlil und Ait Souka ihren Alltag gestalten. Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen Sehenswürdigkeiten und erläutert Wissenswertes über die Berber-Kultur und das Kulturerbe auf dem Weg.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Toubkal-Wanderung 3 Tage
190,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erleben Sie die Schönheit des höchsten Gipfels in Nordafrika, Jbel Toubkal, mit einer Höhe von 4167 m. Genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf das berühmte Atlas-Gebirge, grüne tiefe Täler und alte Berberdörfer. Treffen Sie Ihren lokalen Berberführer und seine Maultiere, um zu diesem Outdoor-Abenteuer aufzubrechen. Diese Wanderung beinhaltet kein Klettern und nur in den Wintermonaten (November bis April) werden Sie für zusätzliche Sicherheit mit Steigeisen und einer Eisaxt ausgestattet. Der Reiseplan wurde konzipiert für begeisterte Wanderer und Bergsteiger. Der Aufstieg ist nicht technisch, beinhaltet jedoch eine gewisse leichte Kletterei und schneebedeckte Pisten. Die Aussicht von der Spitze ist atemberaubend – über die Berge zur roten Stadt Marrakesch im Norden und zum Beginn der Sahara im Süden. Rundherum sind die schroffen Gipfel des Hohen Atlas, der sich so weit das Auge reicht in jede Richtung erstreckt.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Panico Afrika Bergführer
29,80 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Alle 4000er des Schwarzen Kontinents vom Hohen Atlas bis zum Kilimanjaro. Bergsteiger, die es in die Ferne zieht, werden Hermann Kiendlers zweiten Führer bei Panico verschlingen. Neben exakten Beschreibungen der Aufstiege gibt der profunde Afrikakenner hilfreiche Tipps zum Umgang mit Land und Leuten, bietet überreichlich Informationen über Flora, Fauna und Kultur, und macht immer wieder höchst lesenswerte Ausflüge in die Besteigungsgeschichte der hohen Berge Afrikas. Dieser Bergführer wird definitiv ein Klassiker und ist der unverzichtbare Begleiter für jeden bergambitionierten Afrikareisenden. Gipfelziele: Hoher Atlas (Toubkal, Toubkal Oeste, Imouzzer, Ras n´Ouanoukrim, Ras n´Timesguida, Akioud, Afella, Biiguinnoussene, Mgoun) Äthiopien (Simiengebirge, Ras Daschan, Inatye, Bwahit, Mesarerya, Abbat Daschan, Shiwana, Analu, Tefew Leser, Weynobar, Beroch Wuha, Silki, Abba Yared, Walya Kend, Kidis Yared, Nördliches Hochland, Abune Yosef, Guna, Choke, Amba Farit, Abuye Meda, Südliches Hochland, Chilalo, Kaka, Guge, Bale Mountains Nationalpark, Tullu Deemtu, Konteh Tullu, Batu, Dimtu Tika, Worgona, Wasema, Weshema) Mount Kamerun / Kamerun Mount Elgon / Uganda,Kenia Ruwenzori-Gebirge / Kongo, Uganda (Central Circuit, Mount Stanley, Margherita, Alexandra, Albert, Moebius, Elena, Great Tooth, Savoia, Elizabeth, Philip, Kitasamba, Nyabubuya, Wasuwameso, Mugule, Mount Speke, Vittorio Emanuele, Johnston, Ensonga, Trident, Mount Baker, Edward, Semper, Grauer Rock, Moore, Wollaston, Mount Emin, Umberto, Kraepelin, Okutegereza, Mount Gessi, Iolanda, Bottega, Mount Luigi di Savoia, Stairs, Sella, Weismann, Humphreys Group, Humphreys, Okuhandika, Okubara, Okusoma, Tatra, Batoda, The Portal Peaks, Rutara, Middle Portal, Kihuma, Chahuma, Rwatamagufa Group, Rwatamagufa, Okuleba, Keki, Mutinda Towers, Sonstige Gipfel, Gakoka, Catafalque, Cagni, Kinyangoma, Rugendwara, Rukenga, Kirembe Mount Kenya / Kenia (Nelion, Batian, Point Lenana, Point Pigott, Point Thompson, Point Dutton, Point John, Point Melhuish, Krapf Rognon, Coryndon Peak, Point Peter, Point Slade, Delamere Peak, Tilman Peak, Terere, Sendeyo, Midget Peak, Grigg Peak, The Tooth, Arthus´s Seat, MacMillan Peak, Somerfelt Peak, The Hat, Höhnel Peak, Shipton Peak, The Barrow Virungavulkane / Ruanda, Uganda, Kongo (Muhavura, Mgahinga, Sabinyo, Karisimbi, Visoke, Mikeno, Nyiragongo, Nyamulagira Kilimanjaro / Tansania (Uhuru Peak, Marangu-Route, Umbwe-Route, Machame-Route, Lemosho-Route, Shira-Route, Nalemoru-Route, Northern Circuit, Mawenzi Mount Meru / Tansania Hermann Kiendler | Panico Alpinverlag | 1. Auflage 2011 | 408 Seiten | Format 120 x 185

Anbieter: Bergzeit DE
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Vis-à-Vis Reiseführer Marokko
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf nach Marokko - hier und jetzt beginnt Ihre Reise!In quirlige Souks voll bunter Waren oder den Nachtmarkt Jemaa el-Fna in Marrakesch eintauchen, auf Wüstentrekking in der Sahara gehen oder frische Meeresfrüchte am Strand genießen - Marokko ist einfach magisch. Mit ausführlichem Expertenwissen, den berühmten 3-D-Aufrisszeichnungen und über 400 stimmungsvollen Fotos können Sie das Land Ihrer Träume hautnah erleben. Dieser Reiseführer ist der ultimative Begleiter für alle Kulturinteressierten!10 Gründe, Vis-à-Vis-Reiseführer zu lieben:1. Unverwechselbar visuelles Konzept.2. Inspirierende Fotos versetzen direkt ans Reiseziel.3. Einzigartige 3-D-Aufrisszeichnungen der spannendsten Bauwerke und gezeichnete Spaziergänge durch die schönsten Stadtteile.4. Atmosphärische Themenseiten zum Reiseziel: von Kultur bis Genuss.5. Hohe Benutzerfreundlichkeit durch klare Struktur.6. Alle Highlights und Sehenswürdigkeiten Region für Region.7. Detaillierte Karten mit allen vor Ort wichtigen Infos.8. Alles Wichtige für die Reiseplanung kompakt.9. Mehr Reisekomfort durch geringeres Gewicht und hochwertige Verarbeitung.10. Vis-à-Vis bietet in höchster Qualität, was Reisende über Kulturgeschichte und Lebensart wissen wollen.Reiseführer Marokko - alle Buch-Highlights auf einen Blick:- Marokko wartet auf Sie: Lassen Sie sich mit dem praktischen und informativen Marokko-Reiseführer zu den schönsten Erlebnissen, Attraktionen und Sehenswürdigkeiten Marokkos führen - ob im Hohen Atlas in spektakulärer Gebirgslandschaft zu einsamen Bergdörfern wandern, eine Nacht unterm Sternenhimmel in den Dünen der Wüste Erg Chebbi verbringen oder wunderbare Art-déco-Bauten in Casablanca bestaunen.- Die schönsten Regionen: Die fabelhaftesten Gegenden stellen sich Ihnen im Reiseführer Marokko in ihrer gesamten Pracht vor - mit fundierten und qualitativen Inhalten sowie unvergesslichen Highlights aus Kultur und Alltag. Im Norden liegen die vier Königsstädte Fès, Marrakesch, Meknès und Rabat, die sich mit prächtigen Moscheen, Palästen und historischen Medinas schmücken. Stimmungsvoll sind auch die Küstenstädte, wie das unkonventionelle Tanger, das entspannte Essaouira und die Art-déco-Schönheit Casablanca. In der Region Hoher Atlas können Sie von Marokkos höchstem Gipfel, dem Jbel Toubkal, fantastische Aussichten genießen während die südlichen Oasen mit endlosen Wüsten und einsamen Kasbahs aufwarten.- Das Beste für den Marokko Urlaub: Egal ob für ein langes Wochenende, zwei Wochen oder länger - eine Reise nach Marokko lohnt sich! Ob Sie wenig oder viel Zeit haben, um das Land zu erkunden: In diesem Reiseführer finden Sie facettenreiche Vorschläge, um das Beste aus Ihrem Trip herauszuholen. Beim Tourenvorschlag "10 Tage in den Tälern und Kasbahs im Süden Marokkos" erleben Sie die Farben und intensive Energie von Marokkos Städten wie Marrakesch oder Agadir sowie atemberaubende Bergpässe und Wüstenlandschaften.- Handgezeichnete 3-D-Aufrisszeichnungen: Sensationelle 3-D-Aufrisszeichnungen bieten aus der Vogelperspektive ganz neue und einmalige Einblicke in Marokkos Sehenswürdigkeiten - zum Beispiel ins Mausoleum von Mohammed V in Rabat, die Medersa Bou Inania in Fès oder die Moschee Hassan II in Casablanca.- Ausgewählte Top-Themen: Auf den bildgewaltigen Themenseiten des Marokko-Reiseführers stehen charakteristische Besonderheiten im Fokus. Entdecken Sie beispielsweise Marokkos wunderbare Tierwelt, die traditionelle marokkanische Architektur oder die großartige Küche des Landes.- Unvergessliche Touren und Spaziergänge: Entlang beeindruckender Sehenswürdigkeiten spazieren und dabei alles Wichtige über Architektur, Moscheen, Museen oder Plätze erfahren: Handgezeichnete Spaziergänge nehmen Sie mit auf eine erlebnisreich

Anbieter: Dodax
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Keck, B: Uferlos
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Bündner Andrea Vogel unternimmt anfangs 2008 eine aussergewöhnliche Expedition durch die grösste Wüste der Erde: die Sahara. Den Startpunkt bildet die sagenumwobene Stadt Timbuktu in Mali.Das Ziel ist die Handelsstadt Marrakesch in Marokko. Dazwischen liegt eine der faszinierendsten und unbekanntesten Landschaften unseres Planeten. Diese Süd-/Norddurchquerung war im Mittelalter der wichtigste Handelskarawanenweg von Schwarzafrika nach Europa. Auf der historischen Route bewältigt der Grenzgänger über 3000 km; unter anderem über den Hitzepol der Erde, durch das Erg Chech, eines der grössten Sandmeere unseres Planeten, und über den Berg Jebel Toubkal, mit 4167m der höchste Gipfel Nordafrikas. Andrea Vogel ist nach mehr als 150 Jahren der erste Europäer, der auf den Spuren der historischen Afrika-Forscher diese körperliche und mentale Spitzenleistung vollbringt und den Brückenschlag zu sozialen und kulturellen Themen vollzieht.Mit seinen eindrücklichen Fotografien, seinen authentischen Ausführungen, seiner reichen und tiefen Gedankenwelt sowie interessanten Hintergrundinformationen lässt Andrea Vogel im vorliegenden Buch einen unbekannten Teil unseres Planeten erlebbar werden. Er motiviert die Menschen, ihren eigenen Sehnsüchten nachzugehen und das scheinbar Unmöglichein die Tat umzusetzen. Die Orion-Tour steht unter dem Patronat der Schweizerischen UNESCO-Kommission.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Keck, B: Uferlos
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Bündner Andrea Vogel unternimmt anfangs 2008 eine aussergewöhnliche Expedition durch die grösste Wüste der Erde: die Sahara. Den Startpunkt bildet die sagenumwobene Stadt Timbuktu in Mali.Das Ziel ist die Handelsstadt Marrakesch in Marokko. Dazwischen liegt eine der faszinierendsten und unbekanntesten Landschaften unseres Planeten. Diese Süd-/Norddurchquerung war im Mittelalter der wichtigste Handelskarawanenweg von Schwarzafrika nach Europa. Auf der historischen Route bewältigt der Grenzgänger über 3000 km; unter anderem über den Hitzepol der Erde, durch das Erg Chech, eines der grössten Sandmeere unseres Planeten, und über den Berg Jebel Toubkal, mit 4167m der höchste Gipfel Nordafrikas. Andrea Vogel ist nach mehr als 150 Jahren der erste Europäer, der auf den Spuren der historischen Afrika-Forscher diese körperliche und mentale Spitzenleistung vollbringt und den Brückenschlag zu sozialen und kulturellen Themen vollzieht.Mit seinen eindrücklichen Fotografien, seinen authentischen Ausführungen, seiner reichen und tiefen Gedankenwelt sowie interessanten Hintergrundinformationen lässt Andrea Vogel im vorliegenden Buch einen unbekannten Teil unseres Planeten erlebbar werden. Er motiviert die Menschen, ihren eigenen Sehnsüchten nachzugehen und das scheinbar Unmöglichein die Tat umzusetzen. Die Orion-Tour steht unter dem Patronat der Schweizerischen UNESCO-Kommission.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot