Angebote zu "Wandel" (32 Treffer)

Kategorien

Shops

Reise durch die Schweizer Bergwelt 2021 (Wandka...
29,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch, Titel: Reise durch die Schwei A3 quer, Titelzusatz: Schweizer Berge im Wandel der Jahreszeiten (Monatskalender, 14 Seiten ), Autor: Lukas Wetter, Größe: DIN A3, Gewicht: 463 gr, Auflage: 1. Édition 2020, Kalenderjahr: 2021, Seiten: 14, Genre: Natur, Hersteller: CALVENDO, Schlagworte: Alpen // Schweiz // Bergwelt // Wandern // Bergsteigen // Seen // Gipfel // Gletscher, Marke: Calvendo, Medium: Kalender, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Wandkalender Reise durch die Schweizer Bergwelt...
21,09 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch, Titel: Reise durch die Schwei A5 quer, Titelzusatz: Schweizer Berge im Wandel der Jahreszeiten (Monatskalender, 14 Seiten ), Autor: Lukas Wetter, Größe: DIN A5, Gewicht: 130 gr, Auflage: 1. Édition 2020, Kalenderjahr: 2021, Seiten: 14, Genre: Natur, Hersteller: CALVENDO, Schlagworte: Alpen // Schweiz // Bergwelt // Wandern // Bergsteigen // Seen // Gipfel // Gletscher, Marke: Calvendo, Medium: Kalender, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Alpen 2021
35,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine atemberaubende Reise durch die Alpenländer erzählt von Deutschland über die Dolomiten bis nach Frankreich und die Schweiz die Geschichte der wilden Schönheit einer einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft im Wandel der Jahreszeiten. Schroffer Fels, steile Schluchten, einsame Gipfel oder liebliche Almwiesen und kristallklare Gebirgsseen - die Vielfalt der Alpenwelt wird in diesem Kalender meisterhaft von preisgekrönten Berg- und Naturfotografen wie Cornelia Dörr, Guy Edwardes, Stefan Hefele oder Christof Simon in Szene gesetzt. Das Abenteuer Berg in zwölf herausragenden Panoramen. Wie alle Ackermann Kalender ausschließlich in Deutschland produziert und in Kooperation mit NatureOffice klimaneutral auf Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft gedruckt.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Alpen 2021
35,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine atemberaubende Reise durch die Alpenländer erzählt von Deutschland über die Dolomiten bis nach Frankreich und die Schweiz die Geschichte der wilden Schönheit einer einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft im Wandel der Jahreszeiten. Schroffer Fels, steile Schluchten, einsame Gipfel oder liebliche Almwiesen und kristallklare Gebirgsseen - die Vielfalt der Alpenwelt wird in diesem Kalender meisterhaft von preisgekrönten Berg- und Naturfotografen wie Cornelia Dörr, Guy Edwardes, Stefan Hefele oder Christof Simon in Szene gesetzt. Das Abenteuer Berg in zwölf herausragenden Panoramen. Wie alle Ackermann Kalender ausschließlich in Deutschland produziert und in Kooperation mit NatureOffice klimaneutral auf Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft gedruckt.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
We Are Many. Art, the Political and Multiple Tr...
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Verbier Art Summit ist eine internationale Plattform zum Diskurs in einem nicht-transaktionalen Kontext. Der gemeinnützige Gipfel bringt Vordenker und Schlüsselfiguren der Kunstwelt zusammen, um innovative Ideen zu generieren und den sozialen Wandel voranzutreiben. Dies ist seine dritte Publikationsreihe, die wichtige Erkenntnisse des Summit von 2019 verbreitet und den globalen Dialog über die politische Macht von Kunst verstärkt. We are Many. Art, the Political and Multiple Truths ist das Ergebnis vom Verbier Art Summit, der vom 31. Januar bis 2. Februar 2019 in Verbier, Schweiz stattfand. Das Thema des Verbier Art Summit and die dazugehörige Publikation wurden von Jochen Volz, dem Museumsdirektor der Pinacoteca de São Paulo, Brasilien, entworfen.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
We Are Many. Art, the Political and Multiple Tr...
15,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Verbier Art Summit ist eine internationale Plattform zum Diskurs in einem nicht-transaktionalen Kontext. Der gemeinnützige Gipfel bringt Vordenker und Schlüsselfiguren der Kunstwelt zusammen, um innovative Ideen zu generieren und den sozialen Wandel voranzutreiben. Dies ist seine dritte Publikationsreihe, die wichtige Erkenntnisse des Summit von 2019 verbreitet und den globalen Dialog über die politische Macht von Kunst verstärkt. We are Many. Art, the Political and Multiple Truths ist das Ergebnis vom Verbier Art Summit, der vom 31. Januar bis 2. Februar 2019 in Verbier, Schweiz stattfand. Das Thema des Verbier Art Summit and die dazugehörige Publikation wurden von Jochen Volz, dem Museumsdirektor der Pinacoteca de São Paulo, Brasilien, entworfen.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Jean Ziegler - Der Optimismus des Willens OmU
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Anfang der sechziger Jahre begegnet der junge Jean Ziegler dem damals schon legendären Che Guevara bei einer internationalen Konferenz in Genf. Er ist begeistert und will mit ihm aufbrechen, um die Welt zu verändern. Doch Che Guevara überzeugt ihn, in Europa zu bleiben, um hier gegen den "Kopf des kapitalistischen Monsters" zu kämpfen. Seither kennt er als Schriftsteller, Professor, Abgeordneter im Schweizer Parlament und Mitarbeiter der UNO keine Ruhe, um in Büchern und Vorträgen die Macht der Manager des Finanzkapitals und deren Verantwortung für den Hunger in der Welt anzuprangern.Bis heute kämpft der inzwischen 82-jährige Ziegler für eine gerechtere Welt. Treu dem Versprechen, das er einst Che Guevara gegebenen hatte. 2015 ist er einer der Hauptredner bei der Münchner Großdemonstration gegen den G7-Gipfel auf Schloss Elmau. Doch als er schließlich selbst nach Kuba reist, trifft er die karibische Insel im Wandel an und sieht plötzlich all seine Ideen in Frage gestellt. Ob Ziegler in seinen Bestrebungen letztlich erfolgreich sein wird? Oder ob doch das "kapitalistische Monster", wie Guevara zu sagen pflegte, die Oberhand behält?

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Jean Ziegler - Der Optimismus des Willens OmU
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Anfang der sechziger Jahre begegnet der junge Jean Ziegler dem damals schon legendären Che Guevara bei einer internationalen Konferenz in Genf. Er ist begeistert und will mit ihm aufbrechen, um die Welt zu verändern. Doch Che Guevara überzeugt ihn, in Europa zu bleiben, um hier gegen den "Kopf des kapitalistischen Monsters" zu kämpfen. Seither kennt er als Schriftsteller, Professor, Abgeordneter im Schweizer Parlament und Mitarbeiter der UNO keine Ruhe, um in Büchern und Vorträgen die Macht der Manager des Finanzkapitals und deren Verantwortung für den Hunger in der Welt anzuprangern.Bis heute kämpft der inzwischen 82-jährige Ziegler für eine gerechtere Welt. Treu dem Versprechen, das er einst Che Guevara gegebenen hatte. 2015 ist er einer der Hauptredner bei der Münchner Großdemonstration gegen den G7-Gipfel auf Schloss Elmau. Doch als er schließlich selbst nach Kuba reist, trifft er die karibische Insel im Wandel an und sieht plötzlich all seine Ideen in Frage gestellt. Ob Ziegler in seinen Bestrebungen letztlich erfolgreich sein wird? Oder ob doch das "kapitalistische Monster", wie Guevara zu sagen pflegte, die Oberhand behält?

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Fünf Finger Föhn Frisur
60,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Frisur ist dem Menschen, was dem Berg der Gipfel ist. Während sich Letzterer den Blicken oft vornehm im Wolkengewimmel entzieht, sind die Gipfel der Menschen fast immer sichtbar - gerade in jenen Breitengraden, die dem dauerhaften Einsatz von Haube, Hut und Kopftuch entsagt haben. Der Gestaltungsdruck, der auf der Menschen Häupter lastet, ist verständlicherweise immens. Ein Konvolut von Aufnahmen des Fotografen Peter Gaechter, die dieser für den Zürcher Coiffeur Elsässer Pour Dames anfertigte, zeugt von Wandel und Revivals der Haargestaltung in der Schweiz. Beginnend in den 1970er-Jahren, endend in den 90ern, versammelt die vorliegende Publikation Fotografien aus den sogenannten Zeigebüchern, die im Salon des Edelcoiffeurs auflagen und jeweils aktuelle Frisurentrends repräsentierten. Zu sehen sind aber nicht nur skulptural anmutende Schopfgebilde, die möglichst identisch auf den Köpfen der Kundinnen nachmodelliert werden sollten, sondern auch Indikatoren des Zeitgeists. Ob "Cold War Kids", "Punk", "Fünf-Finger-Föhn-Frisur", "70er-Charlies-Angels-Fransen" oder "Old Hollywood" - in den mannigfaltigen Frisuren der abgebildeten lokalen Schönheiten, It-Girls und Schauspielerinnen manifestiert sich sowohl die Why-not?-Beliebigkeit der liberalen Konsumkulturen als auch konkreter gesellschaftlicher Wandel, etwa in Gestalt eines unvermittelt ins Bild rückenden, klobigen Mobiltelefons als Accessoire zum Pixie Cut. Nicht zuletzt zeugen Gaechters Fotografien von einer Ära, in der das Gewerbe der Fotografie noch vom Geist des Professionalismus geprägt war. Keine Schnappschüsse, keine gesuchte Amateur-Ästhetik, kein strategischer Trash - Gaechters Bilder richten sich an eine Kundschaft, die nach Distinktion strebte, wie sie einst auch die Fotografie für sich beanspruchen konnte.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot