Angebote zu "Belle" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Lanzo-Täler
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Lanzo-Täler (Val Grande, Val d'Ala und Valle di Viù) in den südlichen Grajischen Alpen sind eine hochalpin geprägte Alpenregion nordwestlich von Turin. Hier herrscht in der Gipfelregion eine eindrucksvolle und raue Naturlandschaft vor: vergletscherte Gipfel um die 3500 Meter Höhe, Karseen, Moränen, Geröllfelder und Felswände aus harten Gesteinen. Unterhalb breiten sich weite und wasserreiche Alpgebiete aus. Trotz ihrer Nähe zur Metropole Turin fristen die Lanzo-Täler heute ein touristisches Schattendasein. Früher dagegen waren diese Täler ein beliebter Ort für die Sommerfrische der Turiner Oberschicht. Von dieser 'goldenen' Zeit zeugen heute noch die zahlreichen Belle-Epoche-Bauten (Hotels, Villen, Bahnhöfe).Für Wanderer ist diese Alpenregion sehr attraktiv: gut mit der Bahn erreichbar, aber weit entfernt von Massentourismus, wilde Naturlandschaft mit artenreicher Flora und Fauna, pittoreske Bergdörfer mit traditioneller Architektur, hochgelegene Wallfahrtsorte und Übernachtungsmöglichkeiten mit guter regionaler Küche.Dieser Wanderführer beschreibt eine 13-tägige Wanderung, die alle drei Lanzo-Täler, sowie die angrenzenden Täler Tesso und Susa berührt.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Engadine, The Best Routes. Engadin, Die schönst...
30,74 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Engadin gilt als schönstes Hochtal und liegt im Herzen der Alpen. Es ist über 100 Kilometer lang und erstreckt sich vom 1815 m hohen Maloja-Pass bis nach Martina auf 1030 m über Meer. Im Oberengadin überragt der Piz Bernina als einziger Viertausender der Zentralalpen die Gletscherwelt nahe bei einigen der berühmtesten Fremdenverkehrsorte des ganzen Alpenraums. Weltbekannt ist St.Moritz, das bereits im 19. Jahrhundert gerne bereist wurde und noch immer, im Sommer und Winter, eine illustere Gästeschar anzieht. Die Landschaft und die Natur des Engadins sind einzigartig. Kleine und grosse Seen, imposante Gipfel, mächtige Gletscher, bezaubernde Wälder, eine vielfältige Flora und Fauna beeindrucken. Der 17’240 Hektar grosse Schweizerische Nationalpark im Unterengadin hat einen totalen Naturschutz und 80 Kilometer offizielle Wanderwege. Und wem das nicht genügt, der findet im Engadin unzählige Kunst- und Geschichtsdenkmäler, Zeugnisse von Religionen und Kulturen, die bereits in der Römerzeit hier aufeinander trafen. Ein weites Wegenetz führt durch die vielfältige Landschaft und ermöglicht zu jeder Jahreszeit unvergessliche Wanderungen. In diesem Führer beschreibt Luca Merisio sehr detailliert 45 der schönsten, von ihm ausgewählten Wanderrouten und ordnet sie nach landschaftlichen Gesichtspunkten. Man kommt von den bekannten Gegenden des Oberengadins ins ebenso faszinierende Unterengadin und auch in die Seitentäler Bergell, Puschlav, Münstertal, Samnaun. Für jedes Teilgebiet gibt Luca Merisio umfassende Informationen über Sport, Kunst, Kultur und Erholung, über alles was einen Aufenthalt im Engadin einzigartig und vollkommen macht. Dem Band sind 15 neu erstellte Wanderkarten im Massstab 1:50’000 beigefügt. Der wertvolle Ferienführer ist auch in Deutsch, Italienisch, Französisch und Englisch erhältlich: 978-3-907067-23-9 ENGADIN - Die schönsten Wanderungen = Deutsch: 3-907067-24-X ENGADINA - le più belle Escursioni = Italienisch 978-3-907067-32-1 ENGADINE – Les plus belles randonnées = Französisch, 3-907067-25-8 ENGADINE - The best Routes = Englisch

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
MM-Wandern Lago Maggiore
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Üppige, subtropische Gärten und karge Gipfel, gebändigte Natur und ungezähmte Wildnis, geschäftiges Treiben und absolute Stille, prächtige Belle-Époque-Palazzi und ursprüngliche Bergdörfer. Wer am zweitgrößten See im Südalpenraum die Wanderschuhe schnürt, entdeckt landschaftliche und kulturelle Kontraste. Wanderautorin Silke Hertel nimmt sie mit auf 35 Entdeckungstouren rund um den See - vom einfachen Höhenweg durch schattige Edelkastanienwälder und vorbei an Gärten mit exotischen Blüten bis hin zur anspruchsvolleren Gipfelbesteigung im Fels. Oft bleibt nach der Tour genügend Zeit, um sich im Lago Maggiore oder in einem der glasklaren Flussgumpen von Maggia oder Verzasca zu erfrischen. Und natürlich, um sich in den zahlreichen Grotti und Ristoranti mit der einheimischen "cucina nostrana" zu belohnen.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Engadin - Die schönsten Wanderungen
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Engadin gilt als schönstes Hochtal und liegt im Herzen der Alpen. Es ist über 100 Kilometer lang und erstreckt sich vom 1815 m hohen Maloja-Pass bis nach Martina auf 1030 m über Meer. Im Oberengadin überragt der Piz Bernina als einziger Viertausender der Zentralalpen die Gletscherwelt nahe bei einigen der berühmtesten Fremdenverkehrsorte des ganzen Alpenraums. Weltbekannt ist St.Moritz, das bereits im 19. Jahrhundert gerne bereist wurde und noch immer, im Sommer und Winter, eine illustere Gästeschar anzieht. Die Landschaft und die Natur des Engadins sind einzigartig. Kleine und grosse Seen, imposante Gipfel, mächtige Gletscher, bezaubernde Wälder, eine vielfältige Flora und Fauna beeindrucken. Der 17’240 Hektar grosse Schweizerische Nationalpark im Unterengadin hat einen totalen Naturschutz und 80 Kilometer offizielle Wanderwege. Und wem das nicht genügt, der findet im Engadin unzählige Kunst- und Geschichtsdenkmäler, Zeugnisse von Religionen und Kulturen, die bereits in der Römerzeit hier aufeinander trafen. Ein weites Wegenetz führt durch die vielfältige Landschaft und ermöglicht zu jeder Jahreszeit unvergessliche Wanderungen. In diesem Führer beschreibt Luca Merisio sehr detailliert 45 der schönsten, von ihm ausgewählten Wanderrouten und ordnet sie nach landschaftlichen Gesichtspunkten. Man kommt von den bekannten Gegenden des Oberengadins ins ebenso faszinierende Unterengadin und auch in die Seitentäler Bergell, Puschlav, Münstertal, Samnaun. Für jedes Teilgebiet gibt Luca Merisio umfassende Informationen über Sport, Kunst, Kultur und Erholung, über alles was einen Aufenthalt im Engadin einzigartig und vollkommen macht. Dem Band sind 15 neu erstellte Wanderkarten im Massstab 1:50’000 beigefügt. Der wertvolle Ferienführer ist auch in Französisch, Italienisch und Englisch erhältlich: 3-907067-24-X ENGADINA - le più belle Escursioni = Italienisch 3-907067-25-8 ENGADINE - The best Routes = Englisch 978-3-907067-32-1 ENGADINE - Les plus belles randonnées = Französisch

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Die Lanzo-Täler
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die Lanzo-Täler (Val Grande, Val d’Ala und Valle di Viù) in den südlichen Grajischen Alpen sind eine hochalpin geprägte Alpenregion nordwestlich von Turin. Hier herrscht in der Gipfelregion eine eindrucksvolle und raue Naturlandschaft vor: vergletscherte Gipfel um die 3500 Meter Höhe, Karseen, Moränen, Geröllfelder und Felswände aus harten Gesteinen. Unterhalb breiten sich weite und wasserreiche Alpgebiete aus. Trotz ihrer Nähe zur Metropole Turin fristen die Lanzo-Täler heute ein touristisches Schattendasein. Früher dagegen waren diese Täler ein beliebter Ort für die Sommerfrische der Turiner Oberschicht. Von dieser ´goldenen´ Zeit zeugen heute noch die zahlreichen Belle-Epoche-Bauten (Hotels, Villen, Bahnhöfe). Für Wanderer ist diese Alpenregion sehr attraktiv: gut mit der Bahn erreichbar, aber weit entfernt von Massentourismus; wilde Naturlandschaft mit artenreicher Flora und Fauna; pittoreske Bergdörfer mit traditioneller Architektur, hochgelegene Wallfahrtsorte und Übernachtungsmöglichkeiten mit guter regionaler Küche. Dieser Wanderführer beschreibt eine 13-tägige Wanderung, die alle drei Lanzo-Täler, sowie die angrenzenden Täler Tesso und Susa berührt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Engadina - Le più belle Escursioni
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Engadin gilt als schönstes Hochtal und liegt im Herzen der Alpen. Es ist über 100 Kilometer lang und erstreckt sich vom 1815 m hohen Maloja-Pass bis nach Martina auf 1030 m über Meer. Im Oberengadin überragt der Piz Bernina als einziger Viertausender der Zentralalpen die Gletscherwelt nahe bei einigen der berühmtesten Fremdenverkehrsorte des ganzen Alpenraums. Weltbekannt ist St.Moritz, das bereits im 19. Jahrhundert gerne bereist wurde und noch immer, im Sommer und Winter, eine illustere Gästeschar anzieht. Die Landschaft und die Natur des Engadins sind einzigartig. Kleine und grosse Seen, imposante Gipfel, mächtige Gletscher, bezaubernde Wälder, eine vielfältige Flora und Fauna beeindrucken. Der 17’240 Hektar grosse Schweizerische Nationalpark im Unterengadin hat einen totalen Naturschutz und 80 Kilometer offizielle Wanderwege. Und wem das nicht genügt, der findet im Engadin unzählige Kunst- und Geschichtsdenkmäler, Zeugnisse von Religionen und Kulturen, die bereits in der Römerzeit hier aufeinander trafen. Ein weites Wegenetz führt durch die vielfältige Landschaft und ermöglicht zu jeder Jahreszeit unvergessliche Wanderungen. In diesem Führer beschreibt Luca Merisio sehr detailliert 45 der schönsten, von ihm ausgewählten Wanderrouten und ordnet sie nach landschaftlichen Gesichtspunkten. Man kommt von den bekannten Gegenden des Oberengadins ins ebenso faszinierende Unterengadin und auch in die Seitentäler Bergell, Puschlav, Münstertal, Samnaun. Für jedes Teilgebiet gibt Luca Merisio umfassende Informationen über Sport, Kunst, Kultur und Erholung, über alles was einen Aufenthalt im Engadin einzigartig und vollkommen macht. Dem Band sind 15 neu erstellte Wanderkarten im Massstab 1:50’000 beigefügt. Der wertvolle Ferienführer ist auch in Deutsch, Italienisch, Französisch und Englisch erhältlich: 978-3-907067-23-9 ENGADIN - Die schönsten Wanderungen = Deutsch: 3-907067-24-X ENGADINA - le più belle Escursioni = Italienisch 978-3-907067-32-1 ENGADINE – Les plus belles randonnées = Französisch, 3-907067-25-8 ENGADINE - The best Routes = Englisch

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Die Lanzo-Täler
18,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die Lanzo-Täler (Val Grande, Val d’Ala und Valle di Viù) in den südlichen Grajischen Alpen sind eine hochalpin geprägte Alpenregion nordwestlich von Turin. Hier herrscht in der Gipfelregion eine eindrucksvolle und raue Naturlandschaft vor: vergletscherte Gipfel um die 3500 Meter Höhe, Karseen, Moränen, Geröllfelder und Felswände aus harten Gesteinen. Unterhalb breiten sich weite und wasserreiche Alpgebiete aus. Trotz ihrer Nähe zur Metropole Turin fristen die Lanzo-Täler heute ein touristisches Schattendasein. Früher dagegen waren diese Täler ein beliebter Ort für die Sommerfrische der Turiner Oberschicht. Von dieser ´goldenen´ Zeit zeugen heute noch die zahlreichen Belle-Epoche-Bauten (Hotels, Villen, Bahnhöfe). Für Wanderer ist diese Alpenregion sehr attraktiv: gut mit der Bahn erreichbar, aber weit entfernt von Massentourismus; wilde Naturlandschaft mit artenreicher Flora und Fauna; pittoreske Bergdörfer mit traditioneller Architektur, hochgelegene Wallfahrtsorte und Übernachtungsmöglichkeiten mit guter regionaler Küche. Dieser Wanderführer beschreibt eine 13-tägige Wanderung, die alle drei Lanzo-Täler, sowie die angrenzenden Täler Tesso und Susa berührt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Engadin - Die schönsten Wanderungen
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Engadin gilt als schönstes Hochtal und liegt im Herzen der Alpen. Es ist über 100 Kilometer lang und erstreckt sich vom 1815 m hohen Maloja-Pass bis nach Martina auf 1030 m über Meer. Im Oberengadin überragt der Piz Bernina als einziger Viertausender der Zentralalpen die Gletscherwelt nahe bei einigen der berühmtesten Fremdenverkehrsorte des ganzen Alpenraums. Weltbekannt ist St.Moritz, das bereits im 19. Jahrhundert gerne bereist wurde und noch immer, im Sommer und Winter, eine illustere Gästeschar anzieht. Die Landschaft und die Natur des Engadins sind einzigartig. Kleine und grosse Seen, imposante Gipfel, mächtige Gletscher, bezaubernde Wälder, eine vielfältige Flora und Fauna beeindrucken. Der 17’240 Hektar grosse Schweizerische Nationalpark im Unterengadin hat einen totalen Naturschutz und 80 Kilometer offizielle Wanderwege. Und wem das nicht genügt, der findet im Engadin unzählige Kunst- und Geschichtsdenkmäler, Zeugnisse von Religionen und Kulturen, die bereits in der Römerzeit hier aufeinander trafen. Ein weites Wegenetz führt durch die vielfältige Landschaft und ermöglicht zu jeder Jahreszeit unvergessliche Wanderungen. In diesem Führer beschreibt Luca Merisio sehr detailliert 45 der schönsten, von ihm ausgewählten Wanderrouten und ordnet sie nach landschaftlichen Gesichtspunkten. Man kommt von den bekannten Gegenden des Oberengadins ins ebenso faszinierende Unterengadin und auch in die Seitentäler Bergell, Puschlav, Münstertal, Samnaun. Für jedes Teilgebiet gibt Luca Merisio umfassende Informationen über Sport, Kunst, Kultur und Erholung, über alles was einen Aufenthalt im Engadin einzigartig und vollkommen macht. Dem Band sind 15 neu erstellte Wanderkarten im Massstab 1:50’000 beigefügt. Der wertvolle Ferienführer ist auch in Französisch, Italienisch und Englisch erhältlich: 3-907067-24-X ENGADINA - le più belle Escursioni = Italienisch 3-907067-25-8 ENGADINE - The best Routes = Englisch 978-3-907067-32-1 ENGADINE - Les plus belles randonnées = Französisch

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot