Angebote zu "Einsame" (11 Treffer)

Einsame Gipfel und Grate als Buch von Michael R...
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Einsame Gipfel und Grate:Unterwegs auf unbekannten Pfaden mit großartigen Panoramablicken. 1., Auflage Michael Reimer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Einsame Gipfel in Südtirol 01 als Buch von Maur...
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Einsame Gipfel in Südtirol 01:60 ungewöhnliche Touren vom Vinschgau bis ins Wipptal Maurizio Marchel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Einsame Gipfel in Südtirol - Dolomiten 02 als B...
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Einsame Gipfel in Südtirol - Dolomiten 02:60 ungewöhnliche Touren vom Pfitschtal bis ins Pustertal Maurizio Marchel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Unterwegs im Himalaya: Tibet, Nepal und der Gip...
€ 29.99 *
ggf. zzgl. Versand

Unterwegs im Himalaya: Tibet, Nepal und der Gipfel des Mount Everest (Wandkalender 2019 DIN A3 quer):Himalaya: Gebirge der Superlative, Klöster und Einsamkeit (Monatskalender, 14 Seiten ). 3. Edition 2018 K. A. Calvendo

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Unterwegs im Himalaya: Tibet, Nepal und der Gip...
€ 18.99 *
zzgl. € 2.95 Versand

Unterwegs im Himalaya: Tibet, Nepal und der Gipfel des Mount Everest (Tischkalender 2019 DIN A5 quer):Himalaya: Gebirge der Superlative, Klöster und Einsamkeit (Monatskalender, 14 Seiten ) CALVENDO Orte. 3. Edition 2018 K. A. Calvendo

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Unterwegs im Himalaya: Tibet, Nepal und der Gip...
€ 19.99 *
ggf. zzgl. Versand

Unterwegs im Himalaya: Tibet, Nepal und der Gipfel des Mount Everest (Wandkalender 2019 DIN A4 quer):Himalaya: Gebirge der Superlative, Klöster und Einsamkeit (Monatskalender, 14 Seiten ) CALVENDO Orte. 3. Edition 2018 K. A. Calvendo

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Korsika
€ 17.99 *
ggf. zzgl. Versand

Korsika ist eine der beliebtesten Inseln des Mittelmeers und wird nicht umsonst Ile de Beauté, Insel der Schönheit, genannt. Einer Sage nach bietet die gerade einmal 183 Kilometer lange und 83 Kilometer breite Insel die ganze Vielfalt der Weltlandschaften auf engstem Raum: Talkessel und Berggipfel, Gebirgsbäche und Quellen, Wälder und Sandstrände, tief eingekerbte Golfe und Gletscherseen, buntes Ergussgestein, duftende Macchia und Gesteinswüste.Gleich auf den ersten Seiten des DuMont Reise-Taschenbuchs verrät Autor Hans-Jürgen Siemsen, welche Standorte sich anbieten, um die Insel zu erkunden, und gibt Tipps zu besonders empfehlenswerten Touren. Er hilft bei der Auswahl der kulturellen Highlights, die man nicht versäumen sollte, und listet auf, wo es die leckersten korsischen Spezialitäten gibt.Zu den besonderen Lieblingsorten des Autors gehören der Brautschleierwasserfall, der höchste Wasserfall Korsikas, und der Melo-See, ein stahlblauer Gletschersee in einer Höhe von mehr als 1700 Metern.Ungewöhnliche Entdeckungstouren führen nach Ajaccio in das Geburtshaus von Napoleon, zum letzten korsischen Edelholzdrechsler oder ins Kunsthandwerkerdorf Pigna, in dem sich Kleinerzeuger zusammengeschlossen haben, um ihre Qualitätsprodukte an die Frau oder an den Mann zu bringen.Ein besonderes Plus des Reiseführers sind mehrere Wanderbeschreibungen mit Detailkarten; sie führen den Wanderer durch dichte Macchia zu Steinzeitbauten, auf einsame Gipfel wie den Capu d´Ortu oder zu versteckten Seen wie dem Lac de Nino.In der aktualisierten Auflage empfiehlt der Autor dem neuen Ecomuseum im Réserve Naturelle de l’Etang de Biguglia einen Besuch abzustatten und den Botanischen Lehrpfad von Castellare zu beschreiten. Und wenn Sie sich an der Natur Korsikas satt gesehen haben, gönnen Sie sich in dem kleinen sympathischen Familienrestaurant L’Assiette du vigneron doch einmal das fantastische Wildschweinragout! Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele auf Korsika übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Insel. Mit Lieblingsorten des Autors in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Insel sowie einer separaten Reisekarte.Korsika persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Bastia und Cap Corse. Region Nebbio. Küste von L'Ile-Rousse bis Galéira. Balagne. Golf von Porto. Golf von Sagone. Golf von Ajaccio. Das Zentrum. Costa Verde. Castagniccia und Casinca. Costa Serena. Golf von Valinco und das Sartenais. Bonifacio und die Südküste. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 31 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:320.000.Hans-Jürgen Siemsen war schon früh vom magischen Sog Korsikas gefangen. Der studierte Politologe lebt seit 1988 auf der Insel und arbeitet als Fremdenführer, Übersetzer und Reisebuchautor. Immer wieder ist er dafür tage- und wochenlang auf der Insel unterwegs.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte des Autors in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Ammergauer Alpen
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die Vorteile des Wanderführers auf einen Blick:- Von KOMPASS-Experten erwanderte Touren- Jede Tour mit Höhenprofil und Kartenausschnitt- Ausflugs- und Übernachtungstipps- Kostenloser Download der GPX-DatenDie Vorteile der Extra-Tourenkarte auf einen Blick:- Unterstützt die Tourenauswahl- Kartografische Gesamtübersicht- Touren können einfach kombiniert werden- Ein Leichtgewicht zum Mitnehmen- Auch als Straßen- und Urlaubskarte verwendbarDestination:- Geprägt ist das Ammergebirge durch tiefe Wälder, markante Gipfelhöhen, eindrucksvolle Königsschlösser und eine Fülle von beliebten und still gebliebenen Wanderwegen. Es breitet sich nördlich von Reutte, Ehrwald und dem Werdenfelser Land aus. Im Süden wird es von den Lechtaler Alpen und dem Wettersteingebirge begrenzt, nach Norden läuft es in den Pfaffenwinkel aus.- Das Waldgebirge, in dem nur die Gipfel ein felsiges Gewand tragen, ist von München und Innsbruck gut zu erreichen. Und doch ist es dort noch ziemlich still geblieben. Klar, ein paar touristische Höhepunkte gibt es natürlich, aber die liegen unten im Tal. Besonders die drei Königsschlösser Linderhof, Hohenschwangau und Neuschwanstein ziehen Touristen wie ein Magnet an.- In dem komplett überarbeiteten und erweiterten Wanderführer finden Sie Vorschläge für aufregende Bergtouren, stille Wanderungen in einsame Gegenden, aber auch Wanderungen für jene, die mannigfaltigen Kunst- und Kulturdenkmäler in den Ammergauer Alpen besuchen möchten.- Etliche Wanderungen, vor allem solche in den Tälern, lassen sich auch im Winter durchführen.- Mit Bahn und Bus sind die Ammergauer Alpen schnell und stressfrei erreicht. Viele der Ausgangspunkte liegen an Haltestellen der öffentlichen Verkehrsmittel.Kurzinfo zum Produkt:- Das sportliche Highlight: Nach einem steilen und mühsamen, aber aussichtsreichen Aufstieg durch das Hochgrieskar und einer längeren, sportlichen Etappe im Felsbereich steht man auf dem ausgesetzten Gipfel der Kreuzspitze, einem der höchsten Bergziele der Ammergauer Alpen.- Das Familien-Highlight: Eine nicht besonders lange, aber von steilen Bergen gesäumte Talwanderung führt um den Heiterwanger See. Stille Plätze zum Planschen und Spielen wechseln sich mit aussichtsreichen Wegetappen ab. Zum Schluss gibt es einen netten Spielplatz und ein Wirtshaus mit Biergarten.- Das Genuss-Highlight: Die Ammergauer Alpen bieten eine Reihe gepflegter Panoramawege, dazu zählt der Kramerplateauweg, der vor allem auf das markante Wettersteingebirge mit der Zugspitze eindrucksvolle Ausblicke gewährt.- Das persönliche Highlight: Das Laubeneck bekommt nur selten Besuch und ist oberhalb der Waldgrenze landschaftlich besonders schön. Die Gipfelschau zählt zum Besten, was die Ammergauer Alpen zu bieten haben.- Das Kultur-Highlight: Unweit von Oberammergau steht Kloster Ettal, das 1330 von Kaiser Ludwig dem Bayern gegründet wurde. Die Ettaler Madonna stammt aus Pisa und ist der bedeutendste Andachtsgegenstand in der Klosterkirche. Die Mönche betreiben u. a. eine Brauerei und eine Schnapsbrennerei.Der 2in1 Wanderführer mit der Extra-Tourenkarte sorgt für den sofortigen Überblick in Ihrer Region, gibt nützliche Hinweise und Tipps rund ums Wandern, damit Sie immer auf den richtigen Wegen unterwegs sind.Der 2in1 Wanderführer mit Extra-Tourenkarte liefert die relevanten Informationen, die Sie zur geplanten Wanderung benötigen. Er begleitet Sie sicher durch Ihre gewählte Wanderdestination und bietet weitere Tipps rund um die bis zu 84 Wandertouren. Kartenausschnitte geben Ihnen örtliche Orientierung. Fakten und Berichte im Wanderführer erzählen Ihnen Geschichten rund um die Gegend.Siegfried Garnweidner ist zu allen Jahreszeiten mit Tourenski, Mountainbike und Wanderstiefeln unterwegs und hat mehr als 3000 Touren durchgeführt. Er wohnt nicht weit vom Führergebiet entfernt und hat auf vielen Streifzügen durch das Führergebiet viele Routen ausgekundschaftet. Er ist Autor von mehr als 50 Wander- und Bergbüchern und fotografiert mit großer Begeisterung unsere schönen Landschaften. Im KOMPASS-Verlag sind von ihm eine Reihe von Wanderführern und Wanderbüchern und ein Großer Skitourenatlas erschienen.CN

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Parco Nazionale del Gran Sasso e Monti della Laga
€ 11.99 *
ggf. zzgl. Versand

Destination- Der fast 3000 Meter hohe Corno Grande ist der höchste Gipfel Italiens, der sich zwischen dem Alpenbogen und dem Vulkan Ätna auf Sizilien erhebt – und damit auch die Nummer 1 unter den Bergen des Appennins. Als wilder Felsklotz dominiert er die Kalkgipfel des Gran Sasso d‘Italia, die fast in der Mitte der italienischen Halbinsel aufragen. Und er birgt sogar (noch) die Reste eines kleinen Gletschers.- Die neue KOMPASS-Karte Nr. 2476 zeigt aber nicht nur den Grand Sasso, den „Großen Stein´´, sondern auch seine weite Umgebung – von Ascoli Piceno und den en Monti Sibillini mit der weiten Hochfläche des Pian Grande im Norden über die einsamen Monti della Naga bis zur Stadt L‘Aquila im Süden.- Die Karte tut aber auch bei Ausflügen gute Dienste. Man erkennt auf den ersten Blick alle größeren Orte, aber auch alle kleinen Dörfer und Weiler am Fuße der Berge. Das klar dargestellte Straßennetz zeigt sofort, wie man am raschesten hinkommt. Ein völlig neuartiger Aktiv Guide präsentiert dazu viele Anregungen für Touren, Sehenswürdigkeiten und Attraktionen für die ganze Familie.- Mit einem Wort: Die neue KOMPASS-Karte Nr. 2476 „Parco Nazionale del Gran Sasso e Monti della Laga´´ ist unentbehrlich für jeden Urlaub im Herzen des Appennins – und ganz besonder für erlebnisreiche Wanderungen abseits der ausgetretenen Pfade.Die GPS-genauen KOMPASS Karten sind ideal für Ihre nächste Tour! Der lesefreundliche Maßstab und nützliche Informationen über die Region erleichtern Ihre Planung.KOMPASS Karten enthalten alles Wissenswerte für den Outdoor-Genießer.Wander- und Radwege mit Markierungen je nach Schwierigkeitsgrad, entsprechende Höhenlinien und Vegetationsformen sowie umfassende touristische Informationen.Die KOMPASS Wanderkarten überzeugen durch- eine GPS-genaue und aktuelle Karte zur einfachen Orientierung - lesefreundliche Optik im idealen Maßstab von 1:25.000/1:35.000 oder 1:50.000- Herstellung auf robustem reiß- und wetterfesten PapierIT

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Schottland
€ 17.99 *
ggf. zzgl. Versand

Pulsierende Metropolen wie die geschichtsträchtige Hauptstadt Edinburgh oder das wiedererblühte Glasgow treffen auf die majestätischen Berge der einsamen Highlands und eine zerklüftete Küstenlandschaft mit Traumständen und quirligen Hafenorten: Es sind die Kontraste, die Schottland so reizvoll machen. Autor Matthias Eickhoff verrät im neuen DuMont Reise-Taschenbuch Schottland, dass es hier mehr zu entdecken gibt als Kilt, Dudelsack und Whisky.Kommt man im Urlaub ohne Auto zurecht? Wann finden spannende Festivals statt, und welches Wandergebiet wartet mit anspruchsvollen Touren auf? Im Startkapitel „Schottland persönlich – meine Tipps´´ beantwortet der Autor kompetent alle wichtigen Fragen zur Reise. In der aktuellen Auflage ordnet Matthias Eickhoff Schottlands Haltung zum Brexit ein.Wem es nach einer Strandwanderung ist, der folgt ihm an einen drei Kilometer langen, dünengesäumten Sandstrand, der gleich neben einem Golfplatz der Universitätsstadt St. Andrews liegt; wem es nach Shoppen ist, der besucht den Laden an der Royal Mile in Edinburgh, dessen Regale höchst verlockend mit schottischen Köstlichkeiten von Shortbread über Chutney bis Haggis gefüllt sind. Wer die Region aktiv erkunden möchte, wählt eine der detailliert beschriebenen Wander- und Radtouren aus. Zum Beispiel führt eine Wanderung von Melrose Abbey auf die aussichtsreichen Gipfel der Eildon Hills, und der West Highland Way berührt das Ufer des Süßwassersees Loch Lomond. Letzterer zählt übrigens zu den Lieblingsorten des Autors!Auf zehn abwechslungsreichen Entdeckungstouren lernen Schottland-Reisende ganz besondere Facetten der Region kennen: In Edinburgh steht das mächtige Edinburgh Castle auf dem Programm, Genießer erkunden den einzigen Malt Whisky Trail der Welt, und wer den Geheimnissen der Steinzeitkultur nachgehen möchte, wird die Tour zu Ausgrabungen auf den Orkney-Inseln keinesfalls auslassen.Bei der Orientierung hilft eine separate Reisekarte im Maßstab 1:900.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights der Region sowie präzise Citypläne, Wander- und Tourenkarten. Auf www.dumontreise.de/schottland hält der Autor Online-Updates und zusätzliche Tipps zum Download auf Smartphone und Tablet sowie als PDF zum Ausdrucken bereit.Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele in Schottland übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten des Landes. Mit Lieblingsorten des Autors in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt des Landes sowie einer separaten Reisekarte.Schottland persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Edinburgh. Glasgow. Das südschottische Hügelland. In die zentralen Highlands. Fife und der Nordosten. Von Inverness zur Isle of Skye. Nördliche Highlands. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 37 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:900.000.´´Dieser Autor weiß, worauf es in Schottland ankommt.´´ (Westfälische Nachrichten) Matthias Eickhoff hat längere Zeit in Schottland gelebt und gearbeitet. Er kennt das Land seit mehr als 25 Jahren und hat mehrere Bücher über Schottland veröffentlicht, u.a. den DuMont Wanderführer Schottland.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte des Autors in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot