Angebote zu "G8-Gipfel" (117 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Vandalen von Genua. Eine Analyse des politi...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Vandalen von Genua. Eine Analyse des politischen Diskurses um den G8 Gipfel in Genua ab 12.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Medienanalyse zur Presseberichterstattung über ...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Medienanalyse zur Presseberichterstattung über den G8-Gipfel in Heiligendamm (BRD) 2007 ab 10.99 € als epub eBook: Vor dem Hintergrund der Ausschreitungen in Rostock am 02. 06. 2007. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Sprachwissenschaften,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Die Vandalen von Genua. Eine Analyse des politi...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Vandalen von Genua. Eine Analyse des politischen Diskurses um den G8 Gipfel in Genua ab 13.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Sprachwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Im Visier: Jack Reacher 19, Hörbuch, Digital, 1...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Fadenkreuz des AttentätersJohn Kott ist einer der besten Scharfschützen, den die U.S. Army jemals hervorgebracht hat. Doch er ist auch ein skrupelloser und kaltblütiger Mörder, der den französischen Präsidenten während eines Besuchs in den USA erschießen wollte. Das Attentat schlug fehl, aber in Kürze bietet sich ihm eine neue Gelegenheit: der G8-Gipfel in London. Es gibt nur einen Mann, der in der Lage ist ihn aufzuhalten. Nur einen, der Kott ebenbürtig ist und über die entsprechenden Fähigkeiten verfügt. Jener Mann, der Kott schon einmal ins Gefängnis brachte: Jack Reacher! 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Michael Schwarzmaier. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/aume/001567/bk_aume_001567_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Im Visier: Jack Reacher 19, Hörbuch, Digital, 1...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Fadenkreuz des Attentäters.  John Kott ist einer der besten Scharfschützen, die die U.S. Army jemals hervorgebracht hat. Doch er ist auch ein skrupelloser und kaltblütiger Mörder, der den französischen Präsidenten während eines Besuchs in den USA erschießen wollte. Das Attentat schlug fehl, aber in Kürze bietet sich ihm eine neue Gelegenheit: der G8-Gipfel in London. Es gibt nur einen Mann, der in der Lage ist ihn aufzuhalten. Nur einen, der Kott ebenbürtig ist und über die entsprechenden Fähigkeiten verfügt. Jener Mann, der Kott schon einmal ins Gefängnis brachte: Jack Reacher! 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Michael Schwarzmaier. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/aume/001563/bk_aume_001563_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Globalisierung in der öffentlichen Debatte
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Globalisierung in der öffentlichen Debatte ab 48 € als pdf eBook: Deutungsmuster zweier Diskursstränge zum G8-Gipfel 2007. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Sprachwissenschaften,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Anschlusskommunikation in der Netzwerköffentlic...
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Anschlusskommunikation in der Netzwerköffentlichkeit ab 89 € als Taschenbuch: Ein inhalts- und netzwerkanalytischer Vergleich der Kommunikation im Social Web zum G8-Gipfel von. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Medienwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
brand eins audio: Zu viel! Überleben im Überflu...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Zu viel! Überleben im Überfluss". "Ein Frühlings-Wochenende in Heiligendamm. Der G8-Gipfel ist noch fern, die Strandpromenade gehört den Spaziergängern, vor einem Café hat sich eine lange Schlange gebildet. Dahinter, auf einem Holzschild, das Sensationsangebot des Tages: "55 Sorten Eis!" Das war die Geburtsstunde dieses Schwerpunktes. Denn plastischer lässt sich der verzweifelte Versuch kaum darstellen, das aller Orten quellende Überangebot zu toppen. Zu viel! Das scheint ein Grundgefühl der Zeit zu sein. Zu viele Kommunikationsangebote, zu viele Joghurtsorten, zu viel Arbeit, zu viel Geld. Der Mangel, der die Menschen seit Jahrhunderten antrieb, ihre Lebensverhältnisse zu verbessern, ist zumindest in den alten Industrienationen besiegt. Und was nun?"Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer Inhalt:Das richtige Mass:Weniger ist mehr? Falsch! Der Überfluss ist die Voraussetzung für eine Welt, in der wir uns frei entscheiden können. Von Wolf LotterGut Aussehen und gutes Tun :Der Versandhändler Michael Otto im Interview über moralische Märkte, Konsum als Ego-Prothese und die Zahl seiner Anzüge. Von Jens BergmannSie haben Ablenkung!Mails, SMS, Instant Messages - die Nachrichtenflut verschlingt uns. Wie man auf der Welle schwimmen kann, erklärt Thomas RamgeIch auch. Jetzt!Kredite gibt es nun auch in der Drogerie. Nicht, weil die Leute so dringend Geld brauchen. Sondern weil Schuldner mehr kaufen. Von Ralf GrötkerAuf einem Bein kann man gut stehen:Das Schweizer Unternehmen Esge produziert seit Jahrzehnten nur ein Produkt: Stabmixer. Langweilig? Nein, rührig! Von Christian Sywottek 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Gerhart Hinze. Hörprobe: http://samples.audible.de/pe/brnd/070701/pe_brnd_070701_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
brand eins audio: Zu viel! Überleben im Überflu...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Zu viel! Überleben im Überfluss". "Ein Frühlings-Wochenende in Heiligendamm. Der G8-Gipfel ist noch fern, die Strandpromenade gehört den Spaziergängern, vor einem Café hat sich eine lange Schlange gebildet. Dahinter, auf einem Holzschild, das Sensationsangebot des Tages: "55 Sorten Eis!" Das war die Geburtsstunde dieses Schwerpunktes. Denn plastischer lässt sich der verzweifelte Versuch kaum darstellen, das aller Orten quellende Überangebot zu toppen. Zu viel! Das scheint ein Grundgefühl der Zeit zu sein. Zu viele Kommunikationsangebote, zu viele Joghurtsorten, zu viel Arbeit, zu viel Geld. Der Mangel, der die Menschen seit Jahrhunderten antrieb, ihre Lebensverhältnisse zu verbessern, ist zumindest in den alten Industrienationen besiegt. Und was nun?"Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer Inhalt:Das richtige Mass:Weniger ist mehr? Falsch! Der Überfluss ist die Voraussetzung für eine Welt, in der wir uns frei entscheiden können. Von Wolf LotterGut Aussehen und gutes Tun :Der Versandhändler Michael Otto im Interview über moralische Märkte, Konsum als Ego-Prothese und die Zahl seiner Anzüge. Von Jens BergmannSie haben Ablenkung!Mails, SMS, Instant Messages - die Nachrichtenflut verschlingt uns. Wie man auf der Welle schwimmen kann, erklärt Thomas RamgeIch auch. Jetzt!Kredite gibt es nun auch in der Drogerie. Nicht, weil die Leute so dringend Geld brauchen. Sondern weil Schuldner mehr kaufen. Von Ralf GrötkerAuf einem Bein kann man gut stehen:Das Schweizer Unternehmen Esge produziert seit Jahrzehnten nur ein Produkt: Stabmixer. Langweilig? Nein, rührig! Von Christian Sywottek 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Gerhart Hinze. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/070701/bk_brnd_070701_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot