Angebote zu "Gebirge" (134 Treffer)

Wandererlebnis Totes Gebirge. Gipfel, Hütten, S...
10,19 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 2008

Anbieter: reBuy.de
Stand: 13.07.2019
Zum Angebot
Gebirge in Spanien
15,74 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 38. Kapitel: Pyrenäen, Sierra Nevada, Sierra de Atapuerca, Sierra de Guadarrama, Serra de Tramuntana, Sierras Subbéticas, Cumbre Vieja, Sierra de Grazalema, Alpujarras, Massís del Montgrí, Serres de Llevant, Sierra Morena, Iberisches Scheidegebirge, Betische Kordillere, Sierra de las Nieves, Iberisches Gebirge, Serra del Montsià, Serra de na Burguesa, Kantabrisches Gebirge, Picos de Europa, Sierra de Baza, Sierra de Gredos, Sierras de Cazorla, Segura y Las Villas, Anaga-Gebirge, Montsant, Garraf, Sierra de Aracena, Ports de Tortosa-Beseit, Sierra Espuña, Sierra de Andújar, Sierra de Alcubierre, Sierra de la Demanda, Sierra Norte, Sierra de Castril, Sierra Blanca, Teno-Gebirge, Sierra de Guara, Montes de Toledo, Sierra de Cardeña-Montoro, Sierra de Hornachuelos, Sierra de Gratal. Auszug: Die Sierra de Atapuerca ist ein kleiner Gebirgszug nördlich von Ibeas de Juarros in der Provinz Burgos (Castilla y León, Spanien), der sich zwischen dem Kantabrischen und dem Iberischen Gebirge von Nordosten nach Südosten erstreckt. Sie wurde wegen der außergewöhnlichen archäologischen und paläontologischen Funde in ihrem Inneren zum Naturschutzgebiet, zum schützenswerten Kulturgut und zum UNESCO-Welterbe erklärt. Zu den Funden zählen Fossilien, die von ihren Entdeckern zu wenigstens drei Arten der Hominini gestellt wurden: Homo antecessor, Homo heidelbergensis und Homo sapiens. Die Sierra de Atapuerca wird im Süden vom Fluss Arlanzón begrenzt, im Norden vom Fluss Vena und im Osten von der Sierra de la Demanda, einem Ausläufer des Iberischen Gebirges. Sie gehört zum sogenannten Korridor von La Bureba, einem wichtigen und historischen Pass zwischen dem Ebrotal und dem Flussgebiet des Duero. Vom orografischen Standpunkt aus ist sie eine einfache Formation mit einer Maximalhöhe von 1079 Metern ü. NN am Gipfel von San Vicente. Sie besteht aus kreidezeitlichem Kalkstein, bedeckt von einer erheblichen Masse von Steineichen, Portugiesischen Eichen (Quercus faginea) und vor allem Unterholz aus Stacheligem Dornginster, Rosmarin, Lavendel, Thymian und Salbei. Der Pass von Bureba wurde seit jeher als Hauptzugang von Europa zur Iberischen Halbinsel benutzt. Wie bereits erwähnt verbindet er die mediterrane Seite des Ebrotals mit der atlantischen Seite des Duerotals und liegt gleichzeitig auf dem Weg, der sich von den Pyrenäenpässen zu den anderen Orten auf der Halbinsel verzweigt, sowohl nach Westen (Galicien und Portugal) als auch nach Süden (zur kastilischen Meseta, nach Andalusien, Extremadura, Südportugal und Afrika). Auch eine der wichtigsten Römerstraßen führte durch den Pass, im Mittelalter auch der Jakobsweg sowie Ende des 19. Jahrhunderts die N1 (heute die Autovía A-1). Nicht nur von Menschen wurde der Pass benutzt, auch Fauna und Flora haben sich über ihn verbreitet. F

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Galileo - Gipfel-Fleisch
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Um dieses Fleisch zu bekommen, stehen Spitzenköche mehrere Jahre auf einer Warteliste: Fleisch von Urtieren, die auf 2000 Metern Höhe im Gebirge aufwachsen. Solche Tiere sieht man sonst im Zoo, hier werden sie zu absoluten Luxus-Bedingungen gezüchtet und dann vom Spitzenkoch zubereitet. ´Galileo´ lüftet die Geheimnisse um die besondere Delikatesse.

Anbieter: Maxdome
Stand: 11.07.2019
Zum Angebot
Wandern in den Karpaten, Bergtouren im Fogarasc...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Fogarascher Gebirge (Mun ii Fagarasului) ist das größte und höchste Gebir ge der Südkarpaten. Hier befinden sich auch die drei höchsten Gipfel Rumäniens: Moldoveanu (2544 m), Negoi (2535 m) und Vistea Mare (2527 m). In der gesamten Karpatenkette wird diese Höhe nur in der Hohen Tatra (2655 m) überschritten. Das Fogarascher Gebirge ist vorwiegend aus Gneis und Glimmerschiefer aufgebaut. Es hat eine Länge von etwa 70 Kilometern und eine Breite von etwa 30 Kilometern. Die hier beschriebenen Bergtouren sind mittelschwere Wanderungen. Dafür sind Tritt sicherheit und gutes Schuhwerk erforderlich, da die Wege manchmal über schwierige Stellen führen und im Frühsommer oder Spätherbst manchmal auch Schneefelder zu überqueren sind. Die beste Jahreszeit für die Wanderungen ist Juni bis Oktober, da die Wege dann meistens schneefrei sind. Die Unterkunft in den Schutzhütten ist meistens sehr einfach, mit Ausnahme der Hütten am Bulea -See. Bei einer Kammwanderung muss man bedenken, dass derAbstand zwischen den Hütten relativ groß ist und man vor allem im Herbst die Zeit entsprechend einteilen muss, um noch bei Tageslicht das Ziel zu erreichen. Ebenso empfiehlt es sich, bei schlechtem Wetter den Kammbereich zu meiden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Bulgarien - Pirin- und Rila-Gebirge
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer in Europa bleiben möchte, aber doch das Abenteuer sucht, für den ist Bulgarien das ideale Reiseziel. Die zwei höchsten Gebirge und bedeutendsten Nationalparks des Landes - Pirin und Rila - sind bis heute ruhige Oasen intakter Natur. Der Rother Wanderführer ´´Bulgarien´´ stellt 50 abwechslungsreiche Wanderungen in den beiden Gebirgen vor. Während das Pirin überwiegend felsigen und vielerorts ausgesprochen alpinen Charakter hat, wirkt das Rila-Gebirge sanfter. Beide bieten aussichtsreiche Gipfel, Gletscherkessel mit zahlreichen Seen, rauschende Bäche und Wasserfälle sowie lange Täler mit idyllischen Wiesen und frischen Wäldern. Aufgrund der Gegebenheiten vor Ort sind die beschriebenen Touren keine Rundwanderungen, sondern so konzipiert, dass sie sich gut zu mehrtägigen Unternehmungen kombinieren lassen. Etwas Bergerfahrung, eine gute Kondition, die Bereitschaft zu neuen Erfahrungen sowie die Fähigkeit, kleineren Unbequemlichkeiten mit Gelassenheit zu begegnen, sind Voraussetzung.Alle Tourenvorschläge werden durch übersichtliche Kurzinfos, exakte Wegbeschreibungen, aussagekräftige Höhenprofile und farbige Wanderkärtchen mit eingetragenem Routenverlauf vorgestellt. Auf der Internetseite des Bergverlag Rother stehen GPS-Tracks zum Download bereit. Zahlreiche Fotos vermitteln die Schönheit und Ursprünglichkeit dieser Region - sie wird jeden bezaubern, der ihr mit Offenheit begegnet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Mein Gipfeltagebuch - Das Gipfellogbuch und Gip...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mein persönliches Gipfeltagebuch - Ein Tagebuch der besonderen Art Du liebst es zu wandern? Du liebst die unberührte Natur und besteigst die Gebirge und Gipfel dieser Welt? Dann ist dieses Gipfelbuch zum Selberschreiben genau das Richtige für dich! Halte deine genauen Wanderdaten fest. Wo sind die Berghütten versteckt? Wo kann man eine schöne Pause einlegen und neue Kräfte tanken? Was waren besondere Erlebnisse auf deiner Reise? - Gipfeltagebuch und Logbuch auf über 100 Seiten - Gipfelbuch für über 50 Touren - Dokumentieren von besonderen Erlebnissen - Praktisches DINA5 Format für unterwegs - Elegantes Cover mit Matter Veredelung Sichere dir jetzt das einzigartige Gipfelbuch zum Wandern und Reisen und mache deine Touren zu einem besonderen Erlebnis!

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Wandern in den Karpaten, Vom Bulea-See zum Gipf...
4,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wandern in den Siebenbürgischen Karpaten ist ein besonderes Erlebnis, ganz gleich ob es in den dunklen Nadelwäldern des Zibinsgebirges oder auf den alpinen Matten und schroffen Gebirgskämmen des Fogarascher Gebirges stattfindet. Atemberaubende Ausblicke in die bis zu 2000 m tiefer gelegene Senke des Flusses Alt, auf die sanften Hügel des Siebenbürgischen Hochlandes und die grandiose Naturlandschaft des Gebirges mit seinen seltenen Pflanzen- und Tierarten machen diese Wanderungen so lohnend. Durch die vielfältigen Aktivitäten des Siebenbürgischen Karpatenvereins (SKV, gegr. 1880) begann sich in der Region vor allem seit den 1920er Jahren ein reger Sommer- und Wintertourismus zu entwickeln. Schon in der Zwischenkriegszeit, vor allem aber nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Gegend dann auch immer mehr zum Ziel schulischer Ausflüge und Freizeiten. Zahlreiche Schulwanderungen und Skitouren unternahmen vor allem die Lehrer der deutschsprachigen Schulen Siebenbürgens. Stellvertretend für diese seien vier Hermannstädter Lehrer (in Rumänien: Professoren) der Brukenthalschule und des Pädagogischen Lyzeums genannt: die Biologie-Professoren Werner Klemm (1909-1990) und Richard Schuller (1929-1977), die Biologie-Professorin Marga Grau geb. Schuller sowie der GeographieProfessor Friedrich Philippi. Letzterer, der bis heute mit Schülern Exkursionen unternimmt, übernahm im Rahmen dieses von Bernd Schumacher organisierten deutsch-rumänischen Wanderprojektes die Ausflugsleitung auf der in Band 2 (´´Von der Hohen Rinne über die Poiana Once ti nach R inari´´) beschriebenen Wanderung. Bernd Schumacher Die GPS-Tracks zu dieser Wanderung sind im Internet abrufbar.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Unterwegs im Himalaya: Tibet, Nepal und der Gip...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unterwegs im Himalaya: Tibet, Nepal und der Gipfel des Mount Everest (Wandkalender 2019 DIN A2 quer):Himalaya: Gebirge der Superlative, Klöster und Einsamkeit (Monatskalender, 14 Seiten ). 3. Edition 2018 CALVENDO

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 12.07.2019
Zum Angebot
Unterwegs im Himalaya: Tibet, Nepal und der Gip...
18,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Unterwegs im Himalaya: Tibet, Nepal und der Gipfel des Mount Everest (Tischkalender 2020 DIN A5 quer):Himalaya: Gebirge der Superlative, Klöster und Einsamkeit (Monatskalender, 14 Seiten ). 4. Edition 2019 CALVENDO

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 12.07.2019
Zum Angebot