Angebote zu "Henning" (27 Treffer)

Kategorien

Shops

Ihre besten 13 Hits
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Drob'n auf'm Berg|Zillertal du bist genial|Tannenzapfenzupfen|COWBOY UND INDIANER / Henning Olaf|AUF DER BRUCK TRARA|DIE GOASS IS WEG|All's was d' brauchst auf der Welt ist die Liebe|Wenn i so im Heu lieg|ROSEMARIE|Eine wie keine|EIN LIED|Die Berg ham an Gipfel|SO A SCHOENER TAG (FLIEGERLIED) / Donikkl

Anbieter: Notenbuch
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Korsika. Bike Guide
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Trails entlang der Küste, faszinierende Offroad-Pässe vor hochalpiner Bergkulisse, aussichtsreiche Gipfel und einsame Almen - Mountainbiken auf Korsika ist in jedem Fall ein Abenteuer. Die Landschaften auf der wilden Insel könnten unterschiedlicher kaum sein: kastanienbewaldetes Mittelgebirge, unzählige Gipfel über 2000 Meter, zerklüftete Küsten mit bizarrer Felsszenerie und wüstenähnliche Flächen mit dem Cap Corse und der Désert des Agriates.Häufig ist es dort jedoch schwierig, auf eigene Faust geeignete Strecken zu finden. In dem Rother Bike Guide "Korsika" verraten die Autoren Henning Schmalfuß und Diethard Weber, wo lohnenswerte Routen auf der gebirgigsten Insel im Mittelmeer versteckt liegen. Dem meist rauen Terrain entsprechend dominieren technisch und konditionell anspruchsvolle Touren in alpinem Gelände mit fordernden Singletrails, steinigen Pisten und schweißtreibenden Anstiegen. Aber auch Anfänger finden in den Bergen und an der Küste geeignete Strecken über gemütlicheForstwege und einsame Straßen.Eine tabellarische Übersicht erleichtert die geeignete Tourenwahl. Höhenprofile lassen auf einen Blick Steigungen, Gefälle und Beschaffenheit des Untergrunds erkennen. Eine Kurzinfo zu jeder Tour liefert alles Wissenswerte zu Fahrzeit, Varianten, Verpflegungs- und Bademöglichkeiten und vielem mehr. Präzise Tourenbeschreibungen mit Kilometerangaben und Kreuzungssymbolen sowie farbige Kartenausschnitte mit Routenverlauf weisen Bikern zuverlässig den Weg. GPS-Tracks stehen zum Download bereit.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Korsika. Bike Guide
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Trails entlang der Küste, faszinierende Offroad-Pässe vor hochalpiner Bergkulisse, aussichtsreiche Gipfel und einsame Almen - Mountainbiken auf Korsika ist in jedem Fall ein Abenteuer. Die Landschaften auf der wilden Insel könnten unterschiedlicher kaum sein: kastanienbewaldetes Mittelgebirge, unzählige Gipfel über 2000 Meter, zerklüftete Küsten mit bizarrer Felsszenerie und wüstenähnliche Flächen mit dem Cap Corse und der Désert des Agriates.Häufig ist es dort jedoch schwierig, auf eigene Faust geeignete Strecken zu finden. In dem Rother Bike Guide "Korsika" verraten die Autoren Henning Schmalfuß und Diethard Weber, wo lohnenswerte Routen auf der gebirgigsten Insel im Mittelmeer versteckt liegen. Dem meist rauen Terrain entsprechend dominieren technisch und konditionell anspruchsvolle Touren in alpinem Gelände mit fordernden Singletrails, steinigen Pisten und schweißtreibenden Anstiegen. Aber auch Anfänger finden in den Bergen und an der Küste geeignete Strecken über gemütlicheForstwege und einsame Straßen.Eine tabellarische Übersicht erleichtert die geeignete Tourenwahl. Höhenprofile lassen auf einen Blick Steigungen, Gefälle und Beschaffenheit des Untergrunds erkennen. Eine Kurzinfo zu jeder Tour liefert alles Wissenswerte zu Fahrzeit, Varianten, Verpflegungs- und Bademöglichkeiten und vielem mehr. Präzise Tourenbeschreibungen mit Kilometerangaben und Kreuzungssymbolen sowie farbige Kartenausschnitte mit Routenverlauf weisen Bikern zuverlässig den Weg. GPS-Tracks stehen zum Download bereit.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Deutschland ab vom Wege
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Zeit-Reporter Henning Sußebach zeichnet ein großes, glänzend geschriebenes Porträt unseres Landes.6,2 Prozent Deutschlands sind asphaltiert und betoniert. Sußebach sucht das Abenteuer - und betritt den Rest: Er verlässt die Straßen und die Städte und durchwandert das deutsche Hinterland, vom Darßer Leuchtturm bis auf den Gipfel der Zugspitze. Seine Wanderung führt ihn in Gegenden, die wir kaum kennen, obwohl sie vor unserer Haustür liegen, und zu Menschen, die das Land bewirtschaften, aber von Städtern kaum wahrgenommen werden; Maisbauern und Hippies, AfD-Wähler und Schlachter. Und gerade hier, im Hinterland, reift die beunruhigende Erkenntnis: Die gesellschaftliche Spaltung verläuft nicht allein zwischen Armen und Reichen, sondern vor allem zwischen Stadt und Land. Den Atomausstieg oder Sanktionen gegen Russland kann man in der Stadt richtig oder falsch finden, auf dem Land können diese Entscheidungen einen den Job kosten. Doch diese existenziellen Nöte - sie werden in der Stadt kaum erkannt.Henning Sußebach erzählt mit großer literarischer Kraft von seiner Reise, auf der er die Straßen verließ und in lauter Leben trat.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Deutschland ab vom Wege
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Zeit-Reporter Henning Sußebach zeichnet ein großes, glänzend geschriebenes Porträt unseres Landes.6,2 Prozent Deutschlands sind asphaltiert und betoniert. Sußebach sucht das Abenteuer - und betritt den Rest: Er verlässt die Straßen und die Städte und durchwandert das deutsche Hinterland, vom Darßer Leuchtturm bis auf den Gipfel der Zugspitze. Seine Wanderung führt ihn in Gegenden, die wir kaum kennen, obwohl sie vor unserer Haustür liegen, und zu Menschen, die das Land bewirtschaften, aber von Städtern kaum wahrgenommen werden; Maisbauern und Hippies, AfD-Wähler und Schlachter. Und gerade hier, im Hinterland, reift die beunruhigende Erkenntnis: Die gesellschaftliche Spaltung verläuft nicht allein zwischen Armen und Reichen, sondern vor allem zwischen Stadt und Land. Den Atomausstieg oder Sanktionen gegen Russland kann man in der Stadt richtig oder falsch finden, auf dem Land können diese Entscheidungen einen den Job kosten. Doch diese existenziellen Nöte - sie werden in der Stadt kaum erkannt.Henning Sußebach erzählt mit großer literarischer Kraft von seiner Reise, auf der er die Straßen verließ und in lauter Leben trat.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Deutschland ab vom Wege (Mängelexemplar)
9,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Zeit-Reporter Henning Sußebach zeichnet ein großes, glänzend geschriebenes Porträt unseres Landes.6,2 Prozent Deutschlands sind asphaltiert und betoniert. Sußebach sucht das Abenteuer - und betritt den Rest: Er verlässt die Straßen und die Städte und durchwandert das deutsche Hinterland, vom Darßer Leuchtturm bis auf den Gipfel der Zugspitze. Seine Wanderung führt ihn in Gegenden, die wir kaum kennen, obwohl sie vor unserer Haustür liegen, und zu Menschen, die das Land bewirtschaften, aber von Städtern kaum wahrgenommen werden; Maisbauern und Hippies, AfD-Wähler und Schlachter. Und gerade hier, im Hinterland, reift die beunruhigende Erkenntnis: Die gesellschaftliche Spaltung verläuft nicht allein zwischen Armen und Reichen, sondern vor allem zwischen Stadt und Land. Den Atomausstieg oder Sanktionen gegen Russland kann man in der Stadt richtig oder falsch finden, auf dem Land können diese Entscheidungen einen den Job kosten. Doch diese existenziellen Nöte - sie werden in der Stadt kaum erkannt.Henning Sußebach erzählt mit großer literarischer Kraft von seiner Reise, auf der er die Straßen verließ und in lauter Leben trat.Hinweis: Dieser Artikel kann nur an eine deutsche Lieferadresse ausgeliefert werden.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Deutschland ab vom Wege (Mängelexemplar)
9,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Zeit-Reporter Henning Sußebach zeichnet ein großes, glänzend geschriebenes Porträt unseres Landes.6,2 Prozent Deutschlands sind asphaltiert und betoniert. Sußebach sucht das Abenteuer - und betritt den Rest: Er verlässt die Straßen und die Städte und durchwandert das deutsche Hinterland, vom Darßer Leuchtturm bis auf den Gipfel der Zugspitze. Seine Wanderung führt ihn in Gegenden, die wir kaum kennen, obwohl sie vor unserer Haustür liegen, und zu Menschen, die das Land bewirtschaften, aber von Städtern kaum wahrgenommen werden; Maisbauern und Hippies, AfD-Wähler und Schlachter. Und gerade hier, im Hinterland, reift die beunruhigende Erkenntnis: Die gesellschaftliche Spaltung verläuft nicht allein zwischen Armen und Reichen, sondern vor allem zwischen Stadt und Land. Den Atomausstieg oder Sanktionen gegen Russland kann man in der Stadt richtig oder falsch finden, auf dem Land können diese Entscheidungen einen den Job kosten. Doch diese existenziellen Nöte - sie werden in der Stadt kaum erkannt.Henning Sußebach erzählt mit großer literarischer Kraft von seiner Reise, auf der er die Straßen verließ und in lauter Leben trat.Hinweis: Dieser Artikel kann nur an eine deutsche Lieferadresse ausgeliefert werden.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Worauf es ankommt
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Worauf kommt es letztlich an - und kommt es überhaupt auf etwas an? Diese Grundfrage der praktischen Philosophie bildet den Ausgangspunkt von Derek Parfits 2011 erschienenem Werks "On What Matters". Seine Antwort umfasst ein Moralprinzip, das sich aus drei scheinbar gegensätzlichen Theorien der Ethik ergeben soll. Kantianismus, Kontraktualismus und Konsequentialismus nehmen nach Parfit nur verschiedene Wege, um denselben Berg zu besteigen, und sie treffen sich schließlich am Gipfel des Berges in der "Triple Theory".Derek Parfit (1942-2017) gilt als einer der bedeutendsten zeitgenössischen Moralphilosophen, der die Debatten um personale Identität, zum Prioritarismus, zur Populationsethik und zur Frage nach Pflichten gegenüber kommenden Generationen über Jahrzehnte geprägt hat. Mit "On What Matters" hat er eine umfassende normative Ethik und Metaethik vorgelegt, deren Bedeutung von Philosophen wie Peter Singer mit Sidgwicks "Methods of Ethics" verglichen wird.Da sich Parfit ausführlich mit Themen auseinandergesetzt hat, die gerade im deutschsprachigen Raum rege diskutiert werden - etwa die Frage nach der Überzeugungskraft des Kantianismus oder der Rechtfertigung eines Instrumentalisierungsverbots -, ist der Austausch mit den hiesigen Debatten von besonderem Interesse. Die Beiträge in diesem Band thematisieren Aspekte der gesamten praktischen Philosophie Parfits - der Theorie normativer Gründe, des Non-Identity Problems, des Prioritarismus, der Triple Theory und der Metaethik.Der Band enthält Beiträge von Dieter Birnbacher, Annette Dufner, Gerhard Ernst, Johann Frick, Tim Henning, Matthias Hoesch, Sebastian Muders, Thomas Pogge, Markus Rüther, Peter Schaber, Peter Stemmer, Martin Sticker und Ulla Wessels sowie ausführliche Repliken von Derek Parfit selbst, die er noch kurz vor seinem Tod zu Beginn dieses Jahres fertigstellen konnte.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Worauf es ankommt
25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Worauf kommt es letztlich an - und kommt es überhaupt auf etwas an? Diese Grundfrage der praktischen Philosophie bildet den Ausgangspunkt von Derek Parfits 2011 erschienenem Werks "On What Matters". Seine Antwort umfasst ein Moralprinzip, das sich aus drei scheinbar gegensätzlichen Theorien der Ethik ergeben soll. Kantianismus, Kontraktualismus und Konsequentialismus nehmen nach Parfit nur verschiedene Wege, um denselben Berg zu besteigen, und sie treffen sich schließlich am Gipfel des Berges in der "Triple Theory".Derek Parfit (1942-2017) gilt als einer der bedeutendsten zeitgenössischen Moralphilosophen, der die Debatten um personale Identität, zum Prioritarismus, zur Populationsethik und zur Frage nach Pflichten gegenüber kommenden Generationen über Jahrzehnte geprägt hat. Mit "On What Matters" hat er eine umfassende normative Ethik und Metaethik vorgelegt, deren Bedeutung von Philosophen wie Peter Singer mit Sidgwicks "Methods of Ethics" verglichen wird.Da sich Parfit ausführlich mit Themen auseinandergesetzt hat, die gerade im deutschsprachigen Raum rege diskutiert werden - etwa die Frage nach der Überzeugungskraft des Kantianismus oder der Rechtfertigung eines Instrumentalisierungsverbots -, ist der Austausch mit den hiesigen Debatten von besonderem Interesse. Die Beiträge in diesem Band thematisieren Aspekte der gesamten praktischen Philosophie Parfits - der Theorie normativer Gründe, des Non-Identity Problems, des Prioritarismus, der Triple Theory und der Metaethik.Der Band enthält Beiträge von Dieter Birnbacher, Annette Dufner, Gerhard Ernst, Johann Frick, Tim Henning, Matthias Hoesch, Sebastian Muders, Thomas Pogge, Markus Rüther, Peter Schaber, Peter Stemmer, Martin Sticker und Ulla Wessels sowie ausführliche Repliken von Derek Parfit selbst, die er noch kurz vor seinem Tod zu Beginn dieses Jahres fertigstellen konnte.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot