Angebote zu "Himalaya" (26 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Alle meine Gipfel
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vom Gipfelstürmer zum Grenzgänger - Reinhold Messner hat sein alpines Lebenswerk zusammengefasst. Für diesen einzigartigen Text-Bild-Band hat der Bergsteiger seine Tagebücher geöffnet und nie veröffentlichtes Fotomaterial herausgesucht. Es ist die Bilanz eines Lebens der Extreme. Der alpinistische Superstar und letzte große Abenteurer unserer Zeit lässt uns teilhaben an den kleinen Schritten, die ihn Stück für Stück in bewundernswerter Konsequenz zu dem gemacht haben, der er heute ist. ´´Alle seine Gipfel´´ liegen in den heimatlichen Dolomiten, den Westalpen, in Südamerika, Kanada, Afrika, Neuguinea und vor allem im Himalaya.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Messners Himalaya
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Reinhold Messner nimmt Sie mit auf eine dreiteilige Entdeckungsreise durch den Himalaya. Die gewaltigste Bergkette unseres Planeten erstreckt sich über 2.700 Kilometer. Für Reinhold Messner, einen der bekanntesten Bergsteiger unserer Zeit, ist dieses Gebirge so etwas wie sein Wohnzimmer . Er begibt sich auf eine einzigartige Entdeckungsreise in drei Teilen. Vom Kangchendzönga, dem östlichsten Achttausender, gelegen an der Grenze zwischen Nepal und dem indischen Sikkim, durchquert Messner den Himalaya der Länge nach bis zum Nanga Parbat im Westen. Dabei kommt es zu Begegnungen mit unterschiedlichsten Kulturen, politisch umkämpften Gefahrenzonen und atemberaubenden Naturkulissen. Drei Monate ist Messner mit seinem Film-Team unterwegs: zu Luft, zu Lande und selbst zu Wasser; in Nepal, Indien, Pakistan. Auf alten Handelsrouten und den Spuren der frühen Forschungs- und Entdeckungsreisenden zeigt Messner die gewaltige Schönheit dieser Landschaft. In Höhenregionen so hoch wie die mächtigsten Gipfel unserer Alpen triff t man auf unterschiedlichste Kulturen, Religionen und Völker. Durch eine an einen Hubschrauber montierte Cineflex- Kamera ergeben sich Blickperspektiven auf die Berggiganten in lupenreiner HD-Qualität, die es so auf der Welt noch nie gegeben hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Messners Himalaya
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Reinhold Messner nimmt Sie mit auf eine dreiteilige Entdeckungsreise durch den Himalaya. Die gewaltigste Bergkette unseres Planeten erstreckt sich über 2.700 Kilometer. Für Reinhold Messner, einen der bekanntesten Bergsteiger unserer Zeit, ist dieses Gebirge so etwas wie sein Wohnzimmer . Er begibt sich auf eine einzigartige Entdeckungsreise in drei Teilen. Vom Kangchendzönga, dem östlichsten Achttausender, gelegen an der Grenze zwischen Nepal und dem indischen Sikkim, durchquert Messner den Himalaya der Länge nach bis zum Nanga Parbat im Westen. Dabei kommt es zu Begegnungen mit unterschiedlichsten Kulturen, politisch umkämpften Gefahrenzonen und atemberaubenden Naturkulissen. Drei Monate ist Messner mit seinem Film-Team unterwegs: zu Luft, zu Lande und selbst zu Wasser; in Nepal, Indien, Pakistan. Auf alten Handelsrouten und den Spuren der frühen Forschungs- und Entdeckungsreisenden zeigt Messner die gewaltige Schönheit dieser Landschaft. In Höhenregionen so hoch wie die mächtigsten Gipfel unserer Alpen triff t man auf unterschiedlichste Kulturen, Religionen und Völker. Durch eine an einen Hubschrauber montierte Cineflex- Kamera ergeben sich Blickperspektiven auf die Berggiganten in lupenreiner HD-Qualität, die es so auf der Welt noch nie gegeben hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Flucht aus Tibet - Wie zwischen Himmel und Erde
11,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Die junge Medizinstudentin Johanna (Hannah Herzsprung) will hoch hinaus: in Tibet möchte sie einen Achttausender bezwingen. Doch das Land ist riesig, die schneebedeckten Gipfel des Himalaya fast unüberwindbar, das Volk gespalten und die tibetische Kultur voller Geheimnisse. Auf einer ihrer Trekkingtouren macht sie eine furchtbare Entdeckung, die ihr Leben von Grund auf verändern wird und Johanna zwingt, sich auf die Abenteuer eines Landes einzulassen, auf das sie ganz und gar nicht vorbereitet ist...

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Auf Wiedersehen, Tibet
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit der chinesischen Besetzung Tibets vor einem halben Jahrhundert flüchten die Kinder des Schneelandes nach Indien, weil sie in ihrer Heimat keine Zukunft mehr haben. Die österreichische Filmemacherin und Autorin Maria Blumencron engagiert sich seit zehn Jahren für Tibet und hat sechs Kinder auf ihrer Flucht über die Gipfel des Himalaya in das nordindische Dharamsala begleitet, wo der Dalai Lama große Ausbildungsstätten für die Kinder seiner Heimat aufgebaut hat. In ´Auf Wiedersehen, Tibet´ schildert sie nun die erschütternde Geschichte eines achtzehnjährigen tibetischen Fluchthelfers, der versucht, seine Freunde in die Freiheit zu führen. Als Maria Blumencron und ihr Team im März 2007 zum fast 6000 Meter hohen Grenzpass gehen, treffen sie zufällig auf diese Flüchtlingsgruppe. Ein Junge ist dem Tode nahe, ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Das Buch spiegelt Trauma, Stärke und Hoffnung eines Volkes wider, das vom Untergang bedroht ist. Maria Blumencron, geboren 1965 in Wien, arbeitete als Schauspielerin an verschie­denen Bühnen und in TV-Serien und seit 1998 als freie Autorin und Regisseurin. Seit 1999 macht sie das Schicksal Tibets sichtbar, etwa mit ihren preisgekrönten Dokumentarfilmen ´Flucht über den Himalaya - Tibets Kinder auf dem Weg ins Exil´ (ZDF, 2000) und ´Jenseits des Himalaya - Tibets Kinder im Exil´ (ZDF, 2005) oder ihrem Buch ´Flucht über den Himalaya´ (Malik Verlag, 2003). Maria Blumencron lebt mit ihrer Familie in Köln. 2007 gründete sie den Verein Shelter 108 e.V, der sich hilfebedürftigen Menschen in aller Welt widmet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Ich oben allein
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf 8000 Metern. Ohne Sauerstoff. Ohne fremde Hilfe. Und jeder Fehler kann dich das Leben kosten. Der Boden bebt. Menschen rennen. Eine gewaltige weiße Wolke geht auf sie nieder. Es ist der 25. April 2015, als das Everest Base Camp von einer Lawine getroffen wird und von einem Augenblick auf den anderen 18 Leben auslöscht. Der damals 22-jährige Solo-Bergsteiger Jost Kobusch hat diese dramatische Szene wagemutig mit seiner Handykamera festgehalten. Sein Video wurde auf YouTube über 23 Millionen Mal angeklickt und sogar in der ´´Tagesschau´´ gezeigt. Aufgewachsen im Norden Deutschlands, weit entfernt von irgendwelchen Bergen, begeistert sich Jost schon von Kindheit an für das Klettern. Mit seiner Free-Solo-Besteigung der 6812 Meter hohen Ama Dablam in Nepal knackte er mit nur 21 Jahren einen Weltrekord. Im Frühjahr 2016 bezwang er schließlich den 8091 Meter hohen Annapurna-Gipfel im Himalaya. In seinem Buch erzählt der Star der jungen Solo-Bergsteiger-Szene unterhaltsam und pointiert, warum es ihn immer wieder nach oben zieht, er auf Sauerstoff und fremde Hilfe verzichtet und ihn Angst zu immer neuen Spitzenleistungen antreibt. Außerdem verrät er, warum er immer eine Cola mit im Gepäck hat und es nichts Schöneres gibt, als auf einem Achttausender Schach zu spielen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Im Schatten der Achttausender
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Als eine der ersten Frauen überhaupt bestieg die Baskin Edurne Pasaban alle 14 Achttausender der Welt. Am 17.Mai 2010 besetzte sie mit dem Gipfel des Shishapangma den letzten Zacken ihrer Himalaya-Krone. Allerdings benötigt sie für zwei der Gipfel Flaschensauerstoff - für manche ein alpinistischer Fauxpas. In Spanien als Nationalheldin frenetisch gefeiert, bezahlt sie privat einen hohen Preis für den Erfolg: Erfrierungen an den Zehen führen zu Amputationen. Persönliche Beziehungen zerbrechen, auf die eigene Familie muss die 1973 geborene Spanierin bisher verzichten. Gegenwind stürmt ihr nicht nur aus Steilflanken entgegen. Greifbare und weniger greifbare Widerstände gehören zum Tagesgeschäft: Sie muss um alpinistische Anerkennung kämpfen, dem Neid der Kollegen um Sponsorengelder begegnen, sich in einer Männerdomäne behaupten - gerade im Land der ´´Machistas´´ verkörpern bergsteigende Frauen einen Angriff auf die sportliche Integrität männlicher Kollegen. Doch weit spannender als das Tourenbuch Pasabans und ihre Höhenmeterbilanz ist der persönliche Weg: Als Kind häufig krank und selbstunsicher, erkämpft sie über das Klettern und Extrembergsteigen persönliches Selbstbewusstsein, innere Stärke und die Freiheit der eigenen Entscheidung. Mit Rückschlägen: 2005 stürzt sie in tiefe Depressionen und versucht schliesslich, sich das Leben zu nehmen. Doch sie macht Therapie, arbeitet an sich, kehrt zum Berg zurück, studiert in Barcelona Coaching und Management - und legt damit den Grundstein für ein neues Leben als Businesscoach. Auch hier feiert sie internationale Erfolge, unterrichtet Studenten, spricht mit Polit- und Wirtschaftsgrössen und ist heute ein gefragter Gast auf Symposien und Kongressen auch weit über die Alpinszene hinaus: Themen wie Scheitern, Motivation, Teamführung und Analytisches Denken stehen in Zeiten der Krise hoch im Kurs.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Reise durch Indien - Der Norden
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sieht man einmal von Rajasthan und dem Taj Mahal ab, so ist der Norden Indiens vom westlichen Tourismus noch weitgehend unentdeckt. Zu laut, zu voll, zu arm, so lauten die gängigen Vorurteile. Ja, Indien ist eine ständige Reizüberflutung und vor allem dann, wenn man bei einem der vielen großen religiösen Festen wie der Durga Puja oder Duressa dabei ist, wird das Land endgültig zu einer Zumutung für die Sinne. Doch kaum hat man die Städte verlassen, findet man sich im ländlichen Indien in Szenerien wieder, die in ihrer Beschaulichkeit aus einem anderen Jahrhundert zu stammen scheinen. Vielfältiger kann ein Land kaum sein und eben das spiegelt sich in diesem Bildband wieder. Das Buch zeigt dem Betrachter Nordindien in all seinen Facetten. In Kalkutta führt er ihn zu den kolonialen Palästen der Briten, zum Blumenmarkt und in die Handwerkergassen, in denen Götterstatuen entstehen. Er nimmt ihn mit in die immergrünen und wunderbar ruhigen Teeplantagen Darjeelings und nach Varanasi, der ebenso quirligen wie heiligen Stadt am Ganges. Auch die wichtigsten UNESCO-Stätten kommen nicht zu kurz, seien es Nationalparks wie Kaziranga in Assam tief im Osten oder die erotischen Tempel von Khajuraho im Herzen des Landes. Im Nordwesten Indiens besucht das Buch Reisbauern und weißgoldene Sikhtempel, wandelt auf den Spuren der Beatles in Rishikesh, geht im Mussoorie in die Sommerfrische und reist mit den Pilgern bis zum Fuße schneebedeckten Gipfel des Himalaya. REISE DURCH ... ist eine Bildband-Reihe professionell fotografiert von renommierten Reisefotografen - - - Bis zu 230 Bilder auf 128 bis 140 Seiten - - - Sensationell günstiger Preis - - - Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten - - - Kultur und Traditionen - - - Kenntnisreiche Texte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Reise durch Burma
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Burma, oder auch Myanmar, der Vielvölkerstaat in Südostasien, bietet eine unvergleichliche Vielfalt an Landschaften: Traumstrände an den Küsten des Indischen Ozeans und Andamanischen Meeres, Sumpfgebiete und hohe Gipfel im Rakhaing-Yoma-Gebirge oder Kachin-Bergland, einem Ausläufer des Himalaya. Zahlreiche Zeugnisse der wechselvollen Geschichte faszinieren den Besucher: Die Shwedagon-Pagode ist ganz mit Gold bedeckt, in der alten Hauptstadt Bagan findet man über 2000 Sakralbauten aus vier Jahrhunderten.Über 230 Fotos zeigen Burma in all seinen Facetten, vier Specials berichten unter anderem über Kunsthandwerk und kulinarische Genüsse.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot