Angebote zu "Meyer" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Kilimandscharo
23,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Kilimandscharo ist ein Mythos: Er ist nicht nur der höchste Berg Afrikas,sondern das größte Bergmassiv am Äquator überhaupt - obwohl in Kiswahili"Njaro" kleiner Hügel bedeutet.Er ist vulkanischen Ursprungs, seine Spitze (beinahe 6. 000 Meter hoch) istimmer schneebedeckt.Der Kilimandscharo ist aber auch ein Politikum: Noch Mitte des 19. Jahrhundertsstritt man in Europa darüber, ob es möglich sei, dass ein Berg so weit imSüden Afrikas Schnee tragen könne. Deutsche Missionare hatten das behauptet,ein englischer Forscher sie als dumm verhöhnt. So beginnt die Inbesitznahmeeiner Region und der Wettkampf zwischen den europäischen Kolonisatoren. AmEnde wird das gesamte Gebiet vorübergehend deutsche Kolonie, der KilimandscharoDeutschlands höchster Gipfel.Und der Kilimandscharo ist Sehnsuchtsgegenstand: Abenteurer und Forscherversuchen im 19. Jahrhundert den Berg zu vermessen, Flora und Fauna zu erkunden,Proben abzugreifen, zu beschreiben und schließlich den Gipfel zu besteigen,was 1889 Hans Meyer, Sohn des Verlagsgründers Meyer (Konversationslexikon),gelang.Noch heute scheint die Sehnsucht ungebrochen: Jährlich versuchen Tausendeden Gipfel zu bezwingen - hauptsächlich Deutsche.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Kilimandscharo
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Begehrter Vulkankegel über dem afrikanischen Regenwald, Der Kilimandscharo ist mit seinen 5892 Metern der höchste Berg Afrikas und einer der grössten frei stehenden Berge der Welt. Er bietet sich als Reiseziel für Wanderer und Naturbegeisterte an, da die üblichen Aufstiegsrouten keine speziellen Kletterkenntnisse voraussetzen. Die zahlreichen unterschiedlichen Klimazonen, die der Bergsteiger auf dem Weg zum Gipfel passiert, bergen zahlreiche spektakuläre Pflanzen und wilde Tiere. Vor oder nach der Besteigung nutzen viele Besucher die Gelegenheit zu einer Safari in den nahe liegenden Nationalparks. "Kilimandscharo - Der weiße Berg Afrikas" schildert die europäische Entdeckung und Erforschung des Kilimandscharo-Gebirges von den Anfängen bis in unsere Tage und erzählt mit literarischem Anspruch von den Lebenswegen der hervorragendsten Forscher und Alpinisten in diesem Gebiet: von den bergsteigenden Missionaren Johannes Rebmann und Charles New über den Erstbesteiger Hans Meyer bis hin zur extremen Route Reinhold Messners. Das Buch führt aber nicht nur durch die Geschichte, sondern stellt auch die gegenwärtige touristische Erschliessung dar und streift Themen wie Flora und Fauna, Geologie und Vulkanismus, Höhenerkrankungen, Klima, Bevölkerung. Auch kulturhistorische Betrachtungen über den Kilimandscharo in Literatur, Kunst und Film sowie die Besteigungsgeschichte des Mawenzi - des "afrikanischen Eigers" - werden mit einbezogen, so dass eine vollendete Verbindung von biografischer Erzählung, sachlicher Information und attraktivem Reiseführer entsteht

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Kilimandscharo
41,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Begehrter Vulkankegel über dem afrikanischen Regenwald, Der Kilimandscharo ist mit seinen 5892 Metern der höchste Berg Afrikas und einer der grössten frei stehenden Berge der Welt. Er bietet sich als Reiseziel für Wanderer und Naturbegeisterte an, da die üblichen Aufstiegsrouten keine speziellen Kletterkenntnisse voraussetzen. Die zahlreichen unterschiedlichen Klimazonen, die der Bergsteiger auf dem Weg zum Gipfel passiert, bergen zahlreiche spektakuläre Pflanzen und wilde Tiere. Vor oder nach der Besteigung nutzen viele Besucher die Gelegenheit zu einer Safari in den nahe liegenden Nationalparks. "Kilimandscharo - Der weiße Berg Afrikas" schildert die europäische Entdeckung und Erforschung des Kilimandscharo-Gebirges von den Anfängen bis in unsere Tage und erzählt mit literarischem Anspruch von den Lebenswegen der hervorragendsten Forscher und Alpinisten in diesem Gebiet: von den bergsteigenden Missionaren Johannes Rebmann und Charles New über den Erstbesteiger Hans Meyer bis hin zur extremen Route Reinhold Messners. Das Buch führt aber nicht nur durch die Geschichte, sondern stellt auch die gegenwärtige touristische Erschliessung dar und streift Themen wie Flora und Fauna, Geologie und Vulkanismus, Höhenerkrankungen, Klima, Bevölkerung. Auch kulturhistorische Betrachtungen über den Kilimandscharo in Literatur, Kunst und Film sowie die Besteigungsgeschichte des Mawenzi - des "afrikanischen Eigers" - werden mit einbezogen, so dass eine vollendete Verbindung von biografischer Erzählung, sachlicher Information und attraktivem Reiseführer entsteht

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Kilimandscharo
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Kilimandscharo ist ein Mythos: Er ist nicht nur der höchste Berg Afrikas,sondern das größte Bergmassiv am Äquator überhaupt - obwohl in Kiswahili"Njaro" kleiner Hügel bedeutet.Er ist vulkanischen Ursprungs, seine Spitze (beinahe 6. 000 Meter hoch) istimmer schneebedeckt.Der Kilimandscharo ist aber auch ein Politikum: Noch Mitte des 19. Jahrhundertsstritt man in Europa darüber, ob es möglich sei, dass ein Berg so weit imSüden Afrikas Schnee tragen könne. Deutsche Missionare hatten das behauptet,ein englischer Forscher sie als dumm verhöhnt. So beginnt die Inbesitznahmeeiner Region und der Wettkampf zwischen den europäischen Kolonisatoren. AmEnde wird das gesamte Gebiet vorübergehend deutsche Kolonie, der KilimandscharoDeutschlands höchster Gipfel.Und der Kilimandscharo ist Sehnsuchtsgegenstand: Abenteurer und Forscherversuchen im 19. Jahrhundert den Berg zu vermessen, Flora und Fauna zu erkunden,Proben abzugreifen, zu beschreiben und schließlich den Gipfel zu besteigen,was 1889 Hans Meyer, Sohn des Verlagsgründers Meyer (Konversationslexikon),gelang.Noch heute scheint die Sehnsucht ungebrochen: Jährlich versuchen Tausendeden Gipfel zu bezwingen - hauptsächlich Deutsche.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Kilimandscharo
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Begehrter Vulkankegel über dem afrikanischen Regenwald, Der Kilimandscharo ist mit seinen 5892 Metern der höchste Berg Afrikas und einer der grössten frei stehenden Berge der Welt. Er bietet sich als Reiseziel für Wanderer und Naturbegeisterte an, da die üblichen Aufstiegsrouten keine speziellen Kletterkenntnisse voraussetzen. Die zahlreichen unterschiedlichen Klimazonen, die der Bergsteiger auf dem Weg zum Gipfel passiert, bergen zahlreiche spektakuläre Pflanzen und wilde Tiere. Vor oder nach der Besteigung nutzen viele Besucher die Gelegenheit zu einer Safari in den nahe liegenden Nationalparks. "Kilimandscharo - Der weiße Berg Afrikas" schildert die europäische Entdeckung und Erforschung des Kilimandscharo-Gebirges von den Anfängen bis in unsere Tage und erzählt mit literarischem Anspruch von den Lebenswegen der hervorragendsten Forscher und Alpinisten in diesem Gebiet: von den bergsteigenden Missionaren Johannes Rebmann und Charles New über den Erstbesteiger Hans Meyer bis hin zur extremen Route Reinhold Messners. Das Buch führt aber nicht nur durch die Geschichte, sondern stellt auch die gegenwärtige touristische Erschliessung dar und streift Themen wie Flora und Fauna, Geologie und Vulkanismus, Höhenerkrankungen, Klima, Bevölkerung. Auch kulturhistorische Betrachtungen über den Kilimandscharo in Literatur, Kunst und Film sowie die Besteigungsgeschichte des Mawenzi - des "afrikanischen Eigers" - werden mit einbezogen, so dass eine vollendete Verbindung von biografischer Erzählung, sachlicher Information und attraktivem Reiseführer entsteht

Anbieter: Dodax
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Tat und Traum - Ein Buch alpinen Erlebens
42,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Von den Bergen handelt dies Buch. Vom Ringen um hohe Ziele in zwiefachem Sinne: Es erzählt von alpiner Tat, von dem Streben, über jedes der Hindernisse Herr zu werden, die zwischen den waldumdunkelten Tälern und den weithin leuchtenden Gipfeln liegen, von der Tücke des Eises, vom Trotz der Felsen, vom Gang über Grate zwischen den Gründen, von Sturm und Regenschauern, und Nächten unter bestirntem Himmel. Es erzählt auch von wunschloser Schau über tausend wogende Gipfel, über die Welt und über den eigenen Willen. Tat und Traum ist eine Liebeserklärung des Geologen, Paläontologen, Schriftstellers und passionierten Bergsteigers Oskar Erich Meyer an das alpine Erleben, welches er mit solch einem Herzblut beschreibt und ausführt, dass man als Leser das Gefühl bekommt, mit Meyer die Gipfel erklommen, den Unwegsamkeiten der Natur getrotzt und mit ihm unglaubliche Naturschauspiele genossen zu haben.Sorgfältig bearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1922.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Bär im Bierkrug, Gott und Teufel
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Blutrotes Alpenglühen: Krimi-Kurzgeschichten von Bestseller-Autor Herbert Dutzler.Mörderisch gut: Kurzgeschichten von Herbert DutzlerGäbe es ein Rezept für den perfekten Alpenkrimi - Herbert Dutzler hätte es erfunden! Schon in der Bestseller-Serie um Lieblingsermittler Franz Gasperlmaier hat Dutzler überaus erfolgreich bewiesen, wie genau er seine Heimat kennt und wie authentisch er sie darstellen kann. Wie bei einem heimlichen Blick durch ein ländliches Fenster entdeckt man in seinen Geschichten Vergnügliches, Aufregendes - und Abgründiges!Ob auf der Gartenschau in Bad Ischl, in der Tanzschule, auf dem Weihnachtsmarkt oder im Zug nach Innsbruck: Was die Altaussee-Krimis so erfolgreich macht, findet sich auch in diesen Kurzgeschichten - zwischen Almhütte im Zillertal und Landgasthof in Gmunden, zwischen Kleinstadt und Dorf.Eine Zugfahrt ins Jenseits und ein mysteriöser GärtnerEine Zugfahrt, die im Jenseits endet. Ein Schülerstreich, der sich fatal verselbständigt. Ein Ehemann, der seine Schwiegermutter zum Schweigen bringen möchte. Ein Sanitäter, der noch viel mehr als Erste Hilfe leistet. Ein abgewiesener Verehrer, der seine Primaballerina ganz für sich haben will. Ein Weihnachtsmann, der tot aufgefunden wird - gleich neben der Initiative "Rettet das Christkind". Und ein Rosengärtner, der nicht nur Blumenzwiebeln eingräbt ... In diesem Band zeigt Herbert Dutzler die ganze vielseitige Breite seines Könnens als Krimiautor: Das Best-of aus seinen Krimi-Kurzgeschichten ist ein mörderisches Potpourri. Spannend, vergnüglich - und ein Muss für alle Dutzler-Fans!Herbert Dutzler ist für mich mit Abstand der derzeit beste österreichische Krimiautor. Seine Romane um Franz Gasperlmaier sind längst Kult, und auch seine Krimikurzgeschichten haben Suchtpotential! Empfehlung für alle Krimi-Begeisterten: Kreuz und quer in Österreich spielen diese Krimi-Kurzgeschichten - eine jede ein eigener kleiner Krimikosmos und ein großes Vergnügen!Preisgekrönte Krimis:2014 vergab der Hauptverband des Österreichischen Buchhandels 3 GOLDENE BÜCHER für die Krimi-Bestseller von Herbert Dutzler.Bisher erschienen sind:- Letzter Kirtag- Letzter Gipfel- Letzte Bootsfahrt- Letzter Saibling- Letzter Applaus- Gasperlmaier - Die ersten 3 Altaussee-Krimis in einem Band"urig amüsant und dabei grandios spannend"BuchMarkt, Jörn Meyer"Wirklich eine Mordsgaudi"Vormagazin, Erich Demmer"urig amüsant und dabei grandios spannend"BuchMarkt, Jörn Meyer"Wirklich eine Mordsgaudi"Vormagazin, Erich Demmer

Anbieter: Dodax
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Tat und Traum - Ein Buch alpinen Erlebens
42,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Von den Bergen handelt dies Buch. Vom Ringen um hohe Ziele in zwiefachem Sinne: Es erzählt von alpiner Tat, von dem Streben, über jedes der Hindernisse Herr zu werden, die zwischen den waldumdunkelten Tälern und den weithin leuchtenden Gipfeln liegen, von der Tücke des Eises, vom Trotz der Felsen, vom Gang über Grate zwischen den Gründen, von Sturm und Regenschauern, und Nächten unter bestirntem Himmel. Es erzählt auch von wunschloser Schau über tausend wogende Gipfel, über die Welt und über den eigenen Willen. Tat und Traum ist eine Liebeserklärung des Geologen, Paläontologen, Schriftstellers und passionierten Bergsteigers Oskar Erich Meyer an das alpine Erleben, welches er mit solch einem Herzblut beschreibt und ausführt, dass man als Leser das Gefühl bekommt, mit Meyer die Gipfel erklommen, den Unwegsamkeiten der Natur getrotzt und mit ihm unglaubliche Naturschauspiele genossen zu haben.Sorgfältig bearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1922.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Bär im Bierkrug, Gott und Teufel
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Blutrotes Alpenglühen: Krimi-Kurzgeschichten von Bestseller-Autor Herbert Dutzler. Mörderisch gut: Kurzgeschichten von Herbert Dutzler Gäbe es ein Rezept für den perfekten Alpenkrimi - Herbert Dutzler hätte es erfunden! Schon in der Bestseller-Serie um Lieblingsermittler Franz Gasperlmaier hat Dutzler überaus erfolgreich bewiesen, wie genau er seine Heimat kennt und wie authentisch er sie darstellen kann. Wie bei einem heimlichen Blick durch ein ländliches Fenster entdeckt man in seinen Geschichten Vergnügliches, Aufregendes – und Abgründiges! Ob auf der Gartenschau in Bad Ischl, in der Tanzschule, auf dem Weihnachtsmarkt oder im Zug nach Innsbruck: Was die Altaussee-Krimis so erfolgreich macht, findet sich auch in diesen Kurzgeschichten - zwischen Almhütte im Zillertal und Landgasthof in Gmunden, zwischen Kleinstadt und Dorf. Eine Zugfahrt ins Jenseits und ein mysteriöser Gärtner Eine Zugfahrt, die im Jenseits endet. Ein Schülerstreich, der sich fatal verselbständigt. Ein Ehemann, der seine Schwiegermutter zum Schweigen bringen möchte. Ein Sanitäter, der noch viel mehr als Erste Hilfe leistet. Ein abgewiesener Verehrer, der seine Primaballerina ganz für sich haben will. Ein Weihnachtsmann, der tot aufgefunden wird - gleich neben der Initiative „Rettet das Christkind“. Und ein Rosengärtner, der nicht nur Blumenzwiebeln eingräbt … In diesem Band zeigt Herbert Dutzler die ganze vielseitige Breite seines Könnens als Krimiautor: Das Best-of aus seinen Krimi-Kurzgeschichten ist ein mörderisches Potpourri. Spannend, vergnüglich - und ein Muss für alle Dutzler-Fans! *********************************************************** >>Herbert Dutzler ist für mich mit Abstand der derzeit beste österreichische Krimiautor. Seine Romane um Franz Gasperlmaier sind längst Kult, und auch seine Krimikurzgeschichten haben Suchtpotential!<< >> Empfehlung für alle Krimi-Begeisterten: Kreuz und quer in Österreich spielen diese Krimi-Kurzgeschichten – eine jede ein eigener kleiner Krimikosmos und ein grosses Vergnügen!<< ********************************************************* Preisgekrönte Krimis: 2014 vergab der Hauptverband des Österreichischen Buchhandels 3 GOLDENE BÜCHER für die Krimi-Bestseller von Herbert Dutzler. ********************************************************* Bisher erschienen sind: • Letzter Kirtag • Letzter Gipfel • Letzte Bootsfahrt • Letzter Saibling • Letzter Applaus • Gasperlmaier - Die ersten 3 Altaussee-Krimis in einem Band ********************************************************* 'urig amüsant und dabei grandios spannend' BuchMarkt, Jörn Meyer 'Wirklich eine Mordsgaudi' Vormagazin, Erich Demmer ********************************************************* 'urig amüsant und dabei grandios spannend' BuchMarkt, Jörn Meyer 'Wirklich eine Mordsgaudi' Vormagazin, Erich Demmer

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot