Angebote zu "Peter" (73 Treffer)

Madonna mia
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Acht Tage, 250 Kilometer, jede Menge Gipfel und 13.000 Höhenmeter - eine Alpenüberquerung auf Skiern ist eine besondere Herausforderung. Peter Schlickenrieder, Spitzensportler und ARD-Kommentator, hat drei Nichtleistungssportler auf eine Ski-Transalp vorbereitet und sie von Madonna di Campiglio nach Oberstdorf geführt. Dieser spannende und kurzweilige Bericht nimmt den Leser mit auf eine Route, die überwältigende Naturerlebnisse bot und den Teilnehmern immer wieder körperliche und psychische Höchstleistungen abverlangte. Und da das Buch ganz sicher zum Nachmachen animieren wird, finden sich praktische Tipps zum Thema Ski-Transalp gleich im Anhang.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Wie haben wir gelacht
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Je schwächer das Gedächtnis, desto schöner die Erinnerungen.´´ Peter Ensikat Die bekannten Kabarettisten Dieter Hildebrandt und Peter Ensikat haben einen ganz und gar unernsten Streifzug durch mehr als ein halbes Jahrhundert Lach- und Sachgeschichte in Deutschland unternommen - scharfsinnig, amüsant und einfach fabelhaft. Nach ihrem Tod im Jahr 2013 wurde dieses Buch ihr Vermächtnis und zugleich das berührende Dokument einer Freundschaft. ´´Ein schönes Erinnerungsbuch.´´ Welt Kompakt ´´ Ein Satire-Gipfel-Treffen, das zeigt, wie unterhaltsam die beiden Altmeister sind und wie ernst sie sich, aller Koketterie zum Trotz, doch nehmen. ´´ Süddeutsche Zeitung

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Madeira
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Vorteile des Wanderführers auf einen Blick: - Von KOMPASS-Experten erwanderte Touren - Jede Tour mit Höhenprofil und Kartenausschnitt - Ausflugs- und Übernachtungstipps - Kostenloser Download der GPX-Daten Die Vorteile der Extra-Tourenkarte auf einen Blick: - Unterstützt die Tourenauswahl - Kartografische Gesamtübersicht - Touren können einfach kombiniert werden - Ein Leichtgewicht zum Mitnehmen - Auch als Straßen- und Urlaubskarte verwendbar Destination: Madeira ist eine der schönsten und beliebtesten Wanderinseln Europas und besticht vor allem durch das milde und zu allen Jahreszeiten ausgewogene Klima sowie durch eine wildreiche Natur, die von zerklüfteten Küsten über Nebelurwälder bis zu schroffen Gebirgen und Vulkangipfeln reicht. Im Zentrum dieses Wanderführers stehen natürlich die Levada-Wanderungen, für die Madeira bei Wanderfreunden in ganz Europa bekannt ist. Diese Wege folgen den Lebensadern der Insel und sind vor allem für ältere Wanderer und Familien bestens geeignet. Es sind aber auch die anspruchsvollen Gebirgstouren entlang des zentralen Hauptkammes rund um den höchsten Gipfel Pico de Ruivo im Buch aufgenommen. Die beim Feuer 2010 zerstörten Wege wurden fast zur Gänze wieder hergestellt. Darüber hinaus bietet Madeira viel Spannendes entlang der Wanderrouten, wie Botanische Gärten, Korbflechterdörfer, einsame Gratwanderungen, pittoreske Einkehrlokale und viel Kultur in den Dörfern und Städten. Deshalb werden auch Stadtbesichtigungen als Wanderrouten im Buch angeboten, wie in Funchal oder Porto Moniz. Kurzinfo zum Produkt: - Das sportliche Highlight: Die Überquerung des zentralen Gebirgsgrates entlang der Wasserscheide zwischen dem Encumeada-Pass und dem höchsten Berg der Insel, dem Pico Ruivo. - Das Familien-Highlight: Die Tour vom Botanischen Garten zum Künstlergarten mit Fontänen, Wasserfällen, Wasservögeln und der Option, eine Schlittenfahrt mit traditionellen Holzschlitten zu machen. - Das Genuss-Highlight: Wanderungbei Porto Moniz mit Einkehr in einem der Fischlokale an der mondänen Strandpromenade sowie die Forellen-Restaurants in Ribeiro Frio mit hauseigener Fischzucht. - Das persönliche Highlight: Das Cap Ponta de São Lourenço im Westen der Insel; die bizarre Fels- und Küstenlandschaft wirkt wie eine eigene Welt, die sich gerade von der Insel abzutrennen scheint; Naturpark mit kleinem Besucherzentrum. - Das Kultur-Highlight: Die Stadtbesichtigung von Funchal mit Sehenswürdigkeiten wie der Kathedrale Sé, dem Mercado dos Lavradores, der großen Markthalle mit Fischmarkt, den Hafenanlagen oder dem Casino des Architekten Oscar Niemeyer.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Der Herrgottschnitzer von Ammergau
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Paulus Lohner, der beste Schnitzer in Ammergau, erhält von Maler Baumiller den Rat, sich an der Münchner Akademie ausbilden zu lassen. Paulus will aber seine Braut Loni nicht verlassen. Als er ein Marienbildnis mit Lonis Zügen schnitzt, ist sie verärgert und beendet die Beziehung. Der Rötelbachbauer möchte seinen Sohn mit ihr zusammenbringen, der hat aber gar kein Interesse, sie ebenfalls nicht. Paul schnitzt an einem neuen Herrgott, den er an einem riesigen Kreuz auf einen Gipfel trägt. Am Festabend des großen Trachten- und Schützenfestes schlägt der Blitz in das Kreuz ein, das in Flammen aufgeht...

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Südtirol: Vinschger Höhenweg
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Vinschger Höhenweg ist ein noch junger Weitwanderweg, der entlang der Vinschger Sonnenseite von der Etschquelle am Reschenpass bis nach Staben im Untervinschgau führt. Der 108 Km lange Weg verläuft in 5-6 Tagesetappen auf Wegen und Pfaden unterschiedlichster Art: Vom schmalen Bergsteig bis zum Waalweg ist alles dabei. Unterwegs gibt es immer wieder Ausblicke auf die höchsten Gipfel Südtirols, mit König Ortler, einem der gewaltigsten Berge der Alpen und natürlich in den Vinschgau mit seinen Orten und seiner ganz speziellen Kulturlandschaft. In der hier beschriebenen Richtung ist das Erlebnis der sich ständig ändernden Vegetation einmalig, von subalpin bis hin zu fast schon mediterran anmutender Flora. Der Vinschger Höhenweg ist in der Regel von Mai bis November begehbar und kann nicht nur als Ganzes erwandert werden, sondern auch in Einzeletappen. Der Wanderführer enthält eine detaillierte Wegbeschreibung mit zusätzlichen Routen- und Gipfelvarianten. Hinweise zu Unterkunftsmöglichkeiten, dazu interessante Erläuterungen zu Geologie, Natur und Geschichte des Vinschgaus sowie zu Sehenswürdigkeiten entlang des Weges machen ihn zu einem unentbehrlichen Begleiter.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Mittlerer Schwarzwald, Kinzigtal
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

20 Touren - Nein, Sie müssen keine roten Bollenhut tragen, wenn Sie durch das Kinzigtal wandern. Aber vielleicht wird Ihnen jemand begegnen, der ihn trägt? Die Landschaft gibt den idyllischen Hintergrund dazu ab: Stolze Bauernhäuser mit Halbwalmdach, Bauerngarten, eigenem Backhaus und Hofkapelle sind hier zu bewundern. Das ´´Schwarzwälder Kirschwasser´´ wird in Hofläden angeboten und Mühlen, Hammerschmieden und Glasbläsereien liegen oft am Weg. - Der breite Einschnitt des Kinzigtals teilt den Schwarzwald in eine Nord- und eine Südhälfte. Von der Oberrheinebene aus schneidet das Kinzigtal mit seinen zahlreichen Seitentälern tief in das Mittelgebirge ein, dessen Gipfel hier nicht über 1000m Seehöhe ansteigen. Schon vor rund 2000 Jahren gab es im Tal eine Straße, an der zahlreiche Siedlungen entstanden - wie die späteren Reichsstädte Gengenbach und Zell am Harmersbach. In den engen Seitentälern haben sich dagegen prächtige Einzelhöfe erhalten, da geschlossene Ortschaften an den steilen Hängen nicht entstehen konnten. Das Beste auf einen Blick: -Kein Grund zum Jammern: Präsentiert werden viele leichte und mittelschwere Rundtouren, die allen Familienmitgliedern Freude bereiten. -Wenn´s genug ist: Der Autor kennt einige Streckenwanderungen im Kinzigtal, wo es schön bequem zurück geht an den Start - mit den öffentlichen Verkehrsmitteln! -Wandern und Kultur: Startpunkt der Touren sind gemütliche Kleinstädtchen, wo es Fachwerkhäuser, Museen oder Kirchen zu bewundern gibt. -Wandern und Wissen: Viele Wanderungen Die KOMPASS Wanderführer überzeugen durch - nützliche Tourenübersicht zur schnellen Orientierung - übersichtliche und präzise Wegbeschreibungen - XXL Kartenausschnitte für einen großzügigen Überblick - aussagekräftiges Höhenprofil zur einfachen Planung - persönliche Empfehlungen der Autoren

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Hochschwarzwald, Rund um den Feldberg
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

- Die höchsten Berge im Schwarzwald, der Feldberg (1493m), das Herzogenhorn (1415m) und der Belchen (1414m), erheben sich inmitten eines hoch gelegenen und dünn besiedelten Gebiets mit nur wenigen Kleinstädten und Dörfern. Dafür bieten die freien Gipfelplateaus hervorragende Ausblicke. - Kleine, verschwiegene Karseen wie der Feldsee oder der Nonnenmattweiher sind hier anzutreffen, aber auch die wohl beliebtesten Ausflugsziele im Schwarzwald, der Titisee und der Schluchsee. - Dieser Wanderführer präsentiert 20 Touren - meist Rundtouren - zu den interessantesten Wanderzielen: zu Wasserfällen im tief eingeschnittenen Höllental, zur Ravennaschlucht sowie zu den ausgedehnten Hochmooren bei Hinterzarten. Besonderheiten: -Wanderungen in der höchstgelegenen Region des Naturparks Südschwarzwald -Leichte Touren sowie nur bergab führende Wanderungen für die ganze Familie -Ausflüge und Spaziergänge mit Kinderwagen am Ufer des Schluchsees -Themenwege wie der Hinterzartener Heimatpfad und Wanderungen zu Bilderbuch-Schwarzwaldhöfen z.B. in Menzenschwand und Aussichtstürmen mit Alpen- und Vogesenblick -Gondelbahnen auf die höchsten Gipfel und Tipps zur Konus-Gästekarte, dem kostenlos benutzbaren Wanderbusnetz -KOMPASS-Infos - sehr viel Hintergrundwissen über das, was entlang der Wege zu entdecken ist De KOMPASS Wanderführer überzeugen durch - nützliche Tourenübersicht zur schnellen Orientierung - übersichtliche und präzise Wegbeschreibungen - XXL Kartenausschnitte für einen großzügigen Überblick - aussagekräftiges Höhenprofil zur einfachen Planung - persönliche Empfehlungen der Autoren

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Salzburg Wimmelbuch
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum flanieren Millionen von Reisenden durch diese kleine große Stadt zwischen steilen Bergen und schroffen Felswänden? Ist es die wohlproportionierte Komposition zwischen Natur und Architektur? Oder ist es doch der berühmteste Komponist der Welt höchstselbst? (der, wie wir alle wissen, in Salzburg Downtown geboren wurde). Wir vermuten: Es ist die wohltemperierte Melange aus beidem, weshalb diese Stadt so unwiderstehlich Menschen aus aller Welt anzieht. Spazieren wir also los: (Titel) Auf dem schwer mit Liebesschlössern behangenen Markartsteg offenbart sich die bekannteste Ansicht der Stadt. (1. Doppelseite) Die Salzach zieht sich mit einem harten Schnitt durch die Stadt - und trennt Alt- von Neustadt. Links von allen berühmten Cafes der Stadt eines der allerberühmtesten: das Cafe Bazar, in welchem persönlich anwesend gewesen zu sein, noch die oberallerberühmteste VIP adelt. Rechts der Kapuziner-Berg, dazwischen fädelt sich die Linzergasse schnurstracks Richtung Osten. (2. Doppelseite) Der Mirabellgarten - flankiert von Landestheater, Mozarteum und Schloss Mirabell (quasi von allen Seiten mit Kultur umschlungen) - behauptet seine gepflegte Parkanlage tapfer gegen den Wald aus Selfie-Sticks, denn wirklich alle wollen sich später an diesen Ort erinnern können ... (3. Doppelseite) Mozarts Geburtshaus in der Getreidegasse befindet sich praktisch ´´im Auge des Hurrikans´´, hier kulminieren alle Ansprüche an einen Salzburg-Besuch, hier trifft Konsument auf Komponistenfreund, man bewundert Töne, Mode und gefüllte ´´shopping-bags´´. (4. Doppelseite) Hoch droben, auf einer hölzernen Ruhebank - nahe eines Wanderwegs - öffnet sich der Blick in die Ferne, es herrscht entspannte Stille und Einsamkeit; allenfalls ein zarter Kuh-Pups lenkt vom pittoresken Panorama ab. (5. Doppelseite) Die Salzburger Festspiele zu einigen vielen Jahreszeiten prägen die Kulturstadt Salzburg seit fast hundert Jahren. Auf dem Max Reinhardt Platz vor dem großen Festspielhaus treffen sich der gespannte Opernfreund, der strenge Kritiker und der flamboyante Flaneur zum tète-a-téte. Manch´ Passant hält staunend inne. (6. Doppelseite) Die Festung Hohensalzburg thront erhaben über der Stadt. Und erzählt eine lange, spannende Geschichte ... (7. Doppelseite) Der Christkindlmarkt auf dem Residenzplatz vor dem Dom zu Salzburg. Sagenhafte Sänger singen die Ouvertüre zum Weihnachtsfest - mit allem Pi und Pa und Po. (Rückseite) Das Salzburger Land bietet nasse Füße, weiße Schimmel und hohe Gipfel - kurz: ´´Das Glück steht vor der Tür´´ (aus: ´´Das weiße Rössl´´, jener Kultoperette, die unumstritten das Lebensgefühl der Region prägt ...) ... und überall und mittendrin W. A. Mozart, ... das Wolferl, wie manch einer ihn liebevoll nennt!

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Fünf Finger Föhn Frisur
60,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Frisur ist dem Menschen, was dem Berg der Gipfel ist. Während sich Letzterer den Blicken oft vornehm im Wolkengewimmel entzieht, sind die Gipfel der Menschen fast immer sichtbar - gerade in jenen Breitengraden, die dem dauerhaften Einsatz von Haube, Hut und Kopftuch entsagt haben. Der Gestaltungsdruck, der auf der Menschen Häupter lastet, ist verständlicherweise immens. Ein Konvolut von Aufnahmen des Fotografen Peter Gaechter, die dieser für den Zürcher Coiffeur Elsässer Pour Dames anfertigte, zeugt von Wandel und Revivals der Haargestaltung in der Schweiz. Beginnend in den 1970er-Jahren, endend in den 90ern, versammelt die vorliegende Publikation Fotografien aus den sogenannten Zeigebüchern, die im Salon des Edelcoiffeurs auflagen und jeweils aktuelle Frisurentrends repräsentierten. Zu sehen sind aber nicht nur skulptural anmutende Schopfgebilde, die möglichst identisch auf den Köpfen der Kundinnen nachmodelliert werden sollten, sondern auch Indikatoren des Zeitgeists. Ob ´´Cold War Kids´´, ´´Punk´´, ´´Fünf-Finger-Föhn-Frisur´´, ´´70er-Charlies-Angels-Fransen´´ oder ´´Old Hollywood´´ - in den mannigfaltigen Frisuren der abgebildeten lokalen Schönheiten, It-Girls und Schauspielerinnen manifestiert sich sowohl die Why-not?-Beliebigkeit der liberalen Konsumkulturen als auch konkreter gesellschaftlicher Wandel, etwa in Gestalt eines unvermittelt ins Bild rückenden, klobigen Mobiltelefons als Accessoire zum Pixie Cut. Nicht zuletzt zeugen Gaechters Fotografien von einer Ära, in der das Gewerbe der Fotografie noch vom Geist des Professionalismus geprägt war. Keine Schnappschüsse, keine gesuchte Amateur-Ästhetik, kein strategischer Trash - Gaechters Bilder richten sich an eine Kundschaft, die nach Distinktion strebte, wie sie einst auch die Fotografie für sich beanspruchen konnte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot