Angebote zu "Sächsische-Schweiz" (7 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Sächsicher Wanderführer, Band 8
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Im dritten und letzten Band des Sächsischen Wanderführers zur Sächsischen Schweiz führt der Autor in die hintere Sächsische Schweiz. Sebnitz- und Kirnitzschtal locken ebenso zu beeindruckenden Wandertouren wie die Schrammsteine, der Große Winterberg, der Lichtenhainer Wasserfall und die Kirnitzschklamm. Darüber hinaus führern sechs Wanderungen in die Böhmische Schweiz, unter anderem zum höchsten Gipfel des Elbsandsteingebirges, zum Prebischtor und zur Edmundsklamm. Wie immer besticht der Wanderführer nicht nur durch exakte Wegbeschreibungen, sondern auch durch viel Zusatzinformationen.

Anbieter: buecher
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Wanderführer Elbsandsteingebirge
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nördlich und südlich der Elbe an der Grenze zwischen Deutschland und Tschechien erstreckt sich das Elbsandsteingebirge mit seinen bizarren Felsformationen, traumhaften Aussichtspunkten und schluchtartigen Tälern. Während rechtselbisch eher Bergmassive auf die Erkundung warten, sind es im "Gebiet der Steine" am linken Ufer vor allem die einzelnen Tafelberge, die den Wanderer zu einer Besteigung locken. Die Liste der bekannten Gipfel und Sehenswürdigkeiten ist nahezu unendlich: Die Bastei mit der Felsenburg Rathen, der markante Lilienstein, der Königstein mit der imposanten Festung, die einzigartige Schrammsteinaussicht, der Kuhstall, das liebliche Polenztal oder das wilde Kirnitzschtal, das beeindruckende Prebischtor, die Edmundsklamm oder der Rudolfstein in der böhmischen Schweiz, das Bielatal mit der Wilhelminenfeste und der Johanniswacht, das Labyrinth, die Tafelberge Papststein und Gohrischstein etc.Auf zu einem Wanderurlaub in die Sächsische Schweiz - es gibt allerhand zu entdecken!

Anbieter: buecher
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Wanderführer Elbsandsteingebirge
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nördlich und südlich der Elbe an der Grenze zwischen Deutschland und Tschechien erstreckt sich das Elbsandsteingebirge mit seinen bizarren Felsformationen, traumhaften Aussichtspunkten und schluchtartigen Tälern. Während rechtselbisch eher Bergmassive auf die Erkundung warten, sind es im "Gebiet der Steine" am linken Ufer vor allem die einzelnen Tafelberge, die den Wanderer zu einer Besteigung locken. Die Liste der bekannten Gipfel und Sehenswürdigkeiten ist nahezu unendlich: Die Bastei mit der Felsenburg Rathen, der markante Lilienstein, der Königstein mit der imposanten Festung, die einzigartige Schrammsteinaussicht, der Kuhstall, das liebliche Polenztal oder das wilde Kirnitzschtal, das beeindruckende Prebischtor, die Edmundsklamm oder der Rudolfstein in der böhmischen Schweiz, das Bielatal mit der Wilhelminenfeste und der Johanniswacht, das Labyrinth, die Tafelberge Papststein und Gohrischstein etc.Auf zu einem Wanderurlaub in die Sächsische Schweiz - es gibt allerhand zu entdecken!

Anbieter: buecher
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Älteste Geschichte der Sächsischen Schweiz
27,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Gebiet der Sächsischen Schweiz gibt es eine Reihe von Burganlagen, welche zum Schutz der Handelswege errichtet worden waren. Erhalten geblieben davon sind die Festung Königstein und Burg Hohnstein. Von anderen Anlagen sind nur spärliche Reste geblieben, so von der Kleinen Bastei oder der Burg auf dem Falkenstein (heute Klettergipfel). Einige der Burgen wurden auch als mittelalterliche Raubnester genutzt. Ursprünglich war dieses Gebiet slawisch besiedelt und kam erst im 15. Jahrhundert in ungefähr heutigen Grenzen unter sächsische Herrschaft. Die touristische Erschließung begann im Wesentlichen erst im 19. Jahrhundert.Künstler der Romantik ließen sich von der wilden Schönheit der Felsen inspirieren, so der Maler Caspar David Friedrich für sein Werk Der Wanderer über dem Nebelmeer, auch Ludwig Richter, Alexander Thiele und Carl Gustav Carus. Der Komponist Carl Maria von Weber siedelte seine bekannte Oper Freischütz mit der Wolfsschluchtszene in der Nähe von Rathen an. Richard Wagner ließ sich hier für den Lohengrin inspirieren.Der Name Sächsische Schweiz entstand im 18. Jahrhundert. Die beiden Schweizer Künstler Adrian Zingg und Anton Graff waren 1766 an die Dresdner Kunstakademie berufen worden. "Von ihrer neuen Wahlheimat aus sahen sie ostwärts, etwa einen Tagesmarsch entfernt, ein Gebirge liegen. Es zeigte ein merkwürdig abgeflachtes Panorama, ohne eigentliche Gipfel [...]" Diese fühlten sich von der Landschaft an ihre Heimat, den Schweizer Jura, erinnert und berichteten in ihrem Briefwechsel zur Unterscheidung von ihrer Heimat von der "Sächsischen Schweiz". (Wiki)Nachdruck der historischen Originalausgabe aus dem Jahre 1880.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Hikeline Wanderführer Elbsandsteingebirge
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nördlich und südlich der Elbe an der Grenze zwischen Deutschland und Tschechien erstreckt sich das Elbsandsteingebirge mit seinen bizarren Felsformationen, traumhaften Aussichtspunkten und schluchtartigen Tälern. Während rechtselbisch eher Bergmassive auf die Erkundung warten, sind es im "Gebiet der Steine" am linken Ufer vor allem die einzelnen Tafelberge, die den Wanderer zu einer Besteigung locken. Die Liste der bekannten Gipfel und Sehenswürdigkeiten ist nahezu unendlich: Die Bastei mit der Felsenburg Rathen, der markante Lilienstein, der Königstein mit der imposanten Festung, die einzigartige Schrammsteinaussicht, der Kuhstall, das liebliche Polenztal oder das wilde Kirnitzschtal, das beeindruckende Prebischtor, die Edmundsklamm oder der Rudolfstein in der böhmischen Schweiz, das Bielatal mit der Wilhelminenfeste und der Johanniswacht, das Labyrinth, die Tafelberge Papststein und Gohrischstein etc.Auf zu einem Wanderurlaub in die Sächsische Schweiz - es gibt allerhand zu entdecken!

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Wanderführer Elbsandsteingebirge
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Nördlich und südlich der Elbe an der Grenze zwischen Deutschland und Tschechien erstreckt sich das Elbsandsteingebirge mit seinen bizarren Felsformationen, traumhaften Aussichtspunkten und schluchtartigen Tälern. Während rechtselbisch eher Bergmassive auf die Erkundung warten, sind es im „Gebiet der Steine“ am linken Ufer vor allem die einzelnen Tafelberge, die den Wanderer zu einer Besteigung locken. Die Liste der bekannten Gipfel und Sehenswürdigkeiten ist nahezu unendlich: Die Bastei mit der Felsenburg Rathen, der markante Lilienstein, der Königstein mit der imposanten Festung, die einzigartige Schrammsteinaussicht, der Kuhstall, das liebliche Polenztal oder das wilde Kirnitzschtal, das beeindruckende Prebischtor, die Edmundsklamm oder der Rudolfstein in der böhmischen Schweiz, das Bielatal mit der Wilhelminenfeste und der Johanniswacht, das Labyrinth, die Tafelberge Papststein und Gohrischstein etc. Auf zu einem Wanderurlaub in die Sächsische Schweiz – es gibt allerhand zu entdecken!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot