Angebote zu "Zillertal" (38 Treffer)

Kategorien

Shops

Zillertal
22,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Vielseitig und erlebnisreich – so ist das Zillertal! Das weite Sonnental, flankiert von zahlreichen Gipfeln, bietet Wanderern unzählige Tourenmöglichkeiten. Schöne Höhenwege, Wanderungen zu Hütten und Almen und spannende Gipfelziele – der Rother Wanderführer »Zillertal« stellt 50 abwechslungsreiche Touren vor. Geradezu einladend ziehen links und rechts des Tales grüne Wiesen- und Almhänge hinauf in die kühle Frische der leicht erwanderbaren Zweitausender. Dahinter, Richtung Süden, werden die Gipfel nicht nur höher, sondern auch schroffer und hochalpiner. Atemberaubend ist das Panorama auf den vergletscherten Hauptkamm, das sich sowohl von den hohen, als auch von den niedrigeren Bergen bietet. Die 50 Touren in diesem Wanderführer führen in alle Winkel im Einzugsbereich des Zillertals, also auch in das Gerlostal und das Tuxer Tal. Sowohl für Genusswanderer als auch für anspruchsvolle Gipfelsammler hält der Band eine grosse Auswahl an Zielen bereit. Jede Tour wird mit einer detaillierten Wegbeschreibung, einem Wanderkärtchen mit eingetragenem Routenverlauf und einem aussagekräftigen Höhenprofil vorgestellt. Ausserdem stehen GPS-Daten von der Internetseite des Bergverlag Rother zum Download bereit. Viele Bilder machen Lust auf die nächsten Touren. Der renommierte Autor und Alpinjournalist Mark Zahel ist begeisterter Wanderer und Bergsteiger und jeden Sommer in den Alpen unterwegs. Er hat für den Rother Wanderführer »Zillertal« eine Auswahl der schönsten und abwechslungsreichsten Touren zusammengestellt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Der Bergdoktor 1940 - Heimatroman
2,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bange Stunden - Ein Unglück am Wildbach wird zur Herausforderung für die Bergwacht Wo ist denn das Hündchen nur hin? Besorgt schaut sich Filli, der Sohn des Bergdoktors, nach dem schwarz-weiss gemusterten Mischling um, der ihnen vor einigen Tagen zugelaufen ist. Ist Fleckerl am Ende in den Wald gelaufen? Aber da ist es doch gefährlich! Aus Angst um den Vierbeiner rennt Filli los - und übersieht dabei die Gefahr, in die er sich selbst begibt ... Schon seit Stunden ist Philipp Burger verschwunden, als die Bergwacht einen Rettungstrupp losschickt. Sorgfältig durkämmen die Retter den Wald auf der Suche nach dem Fünfjährigen. Doch je länger sie suchen, desto wahrscheinlicher wird es, dass der Bub ausgerechnet dorthin gelaufen ist, wo es am gefährlichsten für ihn ist: zum Wildbach! Und da vorne im Wasser, ist das nicht tatsächlich ein blonder Haarschopf? *** Im schönen Zillertal lebt und wirkt der Mann, den Millionen Leser und Fernsehzuschauer seit Jahren lieben: Dr. Martin Burger - Der Bergdoktor. Ein Mann, dessen persönliches Schicksal ihn empfänglich gemacht hat für die Probleme und das Leid seiner Mitmenschen. Ein Arzt, der stets bereit ist, das Äusserste für seine Patienten zu wagen. Das idyllische Dorf St. Christoph dient als Kulisse für die spannenden Geschichten. Hier ist Dr. Martin Burger eine soziale und moralische Instanz - ein aufrechter, geradliniger Charakter, der alle guten traditionellen Werte in sich vereinigt und selbstlos danach handelt. Mit inzwischen über 1800 Folgen, einer Gesamtauflage von über 55 Millionen Exemplaren und einer gleichnamigen TV-Serie hat 'Der Bergdoktor' längst den Gipfel der Berg- und Heimatromane erklommen. Eine echte Erfolgsserie! Jede Woche erscheint eine neue Folge. Jede Folge ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen Folgen der Serie gelesen werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Der Bergdoktor 1939 - Heimatroman
2,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Gefährliche Erinnerung - Lenas Kampf um die Wahrheit Kreidebleich liegt Lena in der guten Stube, bei ihrem Anblick wird es dem Bergdoktor himmelangst! Was ist nur los mit der jungen Frau? Obwohl ihr körperlich nicht wirklich etwas zu fehlen scheint, hat sie immer wieder diese Anfälle! Ob die seelische Ursachen haben? Ein Wunder wär es ja nicht, nach allem, was das Madel in seinem noch recht kurzen Leben bereits hat mitmachen müssen. Der eigene Vater sitzt seit Jahren im Gefängnis, weil er angeblich den Grossvater erschlagen haben soll! Und das Leben unter der Aufsicht von Tante und Onkel auf dem heimischen Hof ist wahrlich auch kein Zuckerschlecken. Vielleicht wäre es für Lena an der Zeit, sich den Schatten der Vergangenheit zu stellen und das Geschehene aufzuarbeiten. Doch dummerweise kann sie sich an nichts erinnern ... *** Im schönen Zillertal lebt und wirkt der Mann, den Millionen Leser und Fernsehzuschauer seit Jahren lieben: Dr. Martin Burger - Der Bergdoktor. Ein Mann, dessen persönliches Schicksal ihn empfänglich gemacht hat für die Probleme und das Leid seiner Mitmenschen. Ein Arzt, der stets bereit ist, das Äusserste für seine Patienten zu wagen. Das idyllische Dorf St. Christoph dient als Kulisse für die spannenden Geschichten. Hier ist Dr. Martin Burger eine soziale und moralische Instanz - ein aufrechter, geradliniger Charakter, der alle guten traditionellen Werte in sich vereinigt und selbstlos danach handelt. Mit inzwischen über 1800 Folgen, einer Gesamtauflage von über 55 Millionen Exemplaren und einer gleichnamigen TV-Serie hat 'Der Bergdoktor' längst den Gipfel der Berg- und Heimatromane erklommen. Eine echte Erfolgsserie! Jede Woche erscheint eine neue Folge. Jede Folge ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen Folgen der Serie gelesen werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Der Bergdoktor 1945 - Heimatroman
2,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Fluch des Bergteufels - Er versetzt die Menschen in Angst und Schrecken Seltsam ist das schon, findet Marisa: Wo auch immer sie hingeht, immer läuft ihr Stefan Zirner über den Weg - sogar, wenn sie sich zum Ausruhen ein einsames Plätzchen in den Bergen sucht. Verfolgt er sie etwa? Und dann erzählt er so seltsames Zeug! Davon, dass er Alraunen-Wurzeln sammelt, die wie Menschen aussehen, zum Beispiel. Langsam macht er ihr Angst ... Auf einem Leseabend im Berghotel hört sie die Sage vom Bergteufel Luzius von Ferland, der vor über dreihundert Jahren die Menschen im Zillertal heimgesucht haben soll. Erschreckenderweise scheint der erstaunlich viel Ähnlichkeit mit Stefan zu haben ... Hat sie es etwa mit dem Leibhaftigen zu tun? *** Im schönen Zillertal lebt und wirkt der Mann, den Millionen Leser und Fernsehzuschauer seit Jahren lieben: Dr. Martin Burger - Der Bergdoktor. Ein Mann, dessen persönliches Schicksal ihn empfänglich gemacht hat für die Probleme und das Leid seiner Mitmenschen. Ein Arzt, der stets bereit ist, das Äusserste für seine Patienten zu wagen. Das idyllische Dorf St. Christoph dient als Kulisse für die spannenden Geschichten. Hier ist Dr. Martin Burger eine soziale und moralische Instanz - ein aufrechter, geradliniger Charakter, der alle guten traditionellen Werte in sich vereinigt und selbstlos danach handelt. Mit inzwischen über 1800 Folgen, einer Gesamtauflage von über 55 Millionen Exemplaren und einer gleichnamigen TV-Serie hat 'Der Bergdoktor' längst den Gipfel der Berg- und Heimatromane erklommen. Eine echte Erfolgsserie! Jede Woche erscheint eine neue Folge. Jede Folge ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen Folgen der Serie gelesen werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Der Bergdoktor 1938 - Heimatroman
2,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Mann aus ihrer Vergangenheit ... verändert ihr Leben Eigentlich könnte Mila überglücklich sein, und an den meisten Tagen ist sie es auch. Schliesslich weiss sie, dass sie mit Jakob einen tollen Mann an ihrer Seite hat, der sie über alles liebt. Doch immer noch gibt es die anderen Tage. Die Tage, an denen ihre Gedanken in die Vergangenheit schweifen, zurück zu Gero - zu dem Mann, den sie einst liebte und der sie verlassen hat, ohne ihr auch nur einen Grund dafür zu nennen. Und dann steht Gero eines Tages wieder vor ihr und will sie zurück. Mila ist völlig durcheinander. Meint er es ehrlich? Und was ist mit Jakob? In ihrer Verzweiflung wendet sie sich an Dr. Burger ... *** Im schönen Zillertal lebt und wirkt der Mann, den Millionen Leser und Fernsehzuschauer seit Jahren lieben: Dr. Martin Burger - Der Bergdoktor. Ein Mann, dessen persönliches Schicksal ihn empfänglich gemacht hat für die Probleme und das Leid seiner Mitmenschen. Ein Arzt, der stets bereit ist, das Äusserste für seine Patienten zu wagen. Das idyllische Dorf St. Christoph dient als Kulisse für die spannenden Geschichten. Hier ist Dr. Martin Burger eine soziale und moralische Instanz - ein aufrechter, geradliniger Charakter, der alle guten traditionellen Werte in sich vereinigt und selbstlos danach handelt. Mit inzwischen über 1800 Folgen, einer Gesamtauflage von über 55 Millionen Exemplaren und einer gleichnamigen TV-Serie hat 'Der Bergdoktor' längst den Gipfel der Berg- und Heimatromane erklommen. Eine echte Erfolgsserie! Jede Woche erscheint eine neue Folge. Jede Folge ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen Folgen der Serie gelesen werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Der Bergdoktor 1948 - Heimatroman
2,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Da wurde ihr ganz warm ums Herz - Als die einsame Magd ein wunderschönes Geschenk bekam Da sitzt sie nun vor dem Bergdoktor wie ein Bündel Elend: Ella, eine junge Frau von sechsundzwanzig Jahren, die schon so viele Schattenseiten des Lebens kennengelernt hat. Warum ausgerechnet sie, die immer bescheiden, offen und ehrlich gewesen ist?, fragt sich Dr. Martin Burger. Und doch weiss er, dass das Schicksal danach nicht fragt. Ella hat nach einem schlimmen Autounfall ihr Gedächtnis verloren, und obwohl die körperlichen Wunden inzwischen längst verheilt sind, kehren die Erinnerungen nicht zurück - wohl, weil sie zu schmerzlich sind. Unmittelbar nach dem Unfall hat ihr Verlobter Jonas die junge Magd verlassen, soviel steht fest. Doch da muss noch etwas anderes sein. Etwas, das ungleich viel schlimmer und grausamer ist. Aber was? *** Im schönen Zillertal lebt und wirkt der Mann, den Millionen Leser und Fernsehzuschauer seit Jahren lieben: Dr. Martin Burger - Der Bergdoktor. Ein Mann, dessen persönliches Schicksal ihn empfänglich gemacht hat für die Probleme und das Leid seiner Mitmenschen. Ein Arzt, der stets bereit ist, das Äusserste für seine Patienten zu wagen. Das idyllische Dorf St. Christoph dient als Kulisse für die spannenden Geschichten. Hier ist Dr. Martin Burger eine soziale und moralische Instanz - ein aufrechter, geradliniger Charakter, der alle guten traditionellen Werte in sich vereinigt und selbstlos danach handelt. Mit inzwischen über 1800 Folgen, einer Gesamtauflage von über 55 Millionen Exemplaren und einer gleichnamigen TV-Serie hat 'Der Bergdoktor' längst den Gipfel der Berg- und Heimatromane erklommen. Eine echte Erfolgsserie! Jede Woche erscheint eine neue Folge. Jede Folge ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen Folgen der Serie gelesen werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Der Bergdoktor 1941 - Heimatroman
2,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Entfremdet - Als Andreas nach St. Christoph zurückkehrte, hatte Marie ihm nichts mehr zu sagen Fünf Jahre hat Andreas Obermaier in der Fremde verbracht, um die Schulden seines Vaters bezahlen zu können und den heimischen Gutshof zu retten. Während all der Zeit hat er nicht aufgehört, an sein Madel daheim zu denken: die hübsche Marie Sattler. Dass sie ihn allerdings auch noch in ihrem Herzen trägt, daran zweifelt er stark. Immerhin bleiben seine Briefe unbeantwortet, und ans Telefon geht sie schon lang nicht mehr. Doch nun ist endlich der Tag gekommen, an dem Andreas wieder nach Hause kann. Heim ins schöne St. Christoph, heim zu seiner Liebsten. Am Bahnhof erwartet ihn der treue Knecht Hias. Aber der hat leider gar keine guten Neuigkeiten für Andreas: Marie hat sich mit einem anderen verlobt - ausgerechnet mit seinem Erzfeind Florian Kreuztaler. Wie hat es nur so weit kommen können? Und ist wirklich unwiderruflich alles verloren? *** Im schönen Zillertal lebt und wirkt der Mann, den Millionen Leser und Fernsehzuschauer seit Jahren lieben: Dr. Martin Burger - Der Bergdoktor. Ein Mann, dessen persönliches Schicksal ihn empfänglich gemacht hat für die Probleme und das Leid seiner Mitmenschen. Ein Arzt, der stets bereit ist, das Äusserste für seine Patienten zu wagen. Das idyllische Dorf St. Christoph dient als Kulisse für die spannenden Geschichten. Hier ist Dr. Martin Burger eine soziale und moralische Instanz - ein aufrechter, geradliniger Charakter, der alle guten traditionellen Werte in sich vereinigt und selbstlos danach handelt. Mit inzwischen über 1800 Folgen, einer Gesamtauflage von über 55 Millionen Exemplaren und einer gleichnamigen TV-Serie hat 'Der Bergdoktor' längst den Gipfel der Berg- und Heimatromane erklommen. Eine echte Erfolgsserie! Jede Woche erscheint eine neue Folge. Jede Folge ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen Folgen der Serie gelesen werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Der Bergdoktor 1946 - Heimatroman
2,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Vermisst im Novembernebel - Wohin wollte Marie so früh am Sonntagmorgen? Die fesche Magd Marie Sandner ist Franz' absolute Traumfrau, auch wenn jeder in St. Christoph weiss, dass sie es faustdick hinter den Ohren hat. So soll sie sich an der Kirchweih still und heimlich mit einem anderen Mann vergnügt haben! Franz mag das zuerst nicht glauben. So weit würde Marie nicht gehen! Doch dann fällt ihm auf, dass sich Marie tatsächlich recht merkwürdig verhält in letzter Zeit. Verheimlicht sie etwas vor ihm? Als der Grossknecht an einem kühlen Sonntagmorgen in aller Herrgottsfrühe wach wird, sieht er, wie sich seine Liebste davonschleicht. Kurz entschlossen folgt er ihr. Er braucht endlich Klarheit! Trifft sie sich mit einem anderen Mann? Aber dann verliert er ihre Spur im Nebel, und Marie kehrt nicht nach Hause zurück. Was ist ihr nur zugestossen? *** Im schönen Zillertal lebt und wirkt der Mann, den Millionen Leser und Fernsehzuschauer seit Jahren lieben: Dr. Martin Burger - Der Bergdoktor. Ein Mann, dessen persönliches Schicksal ihn empfänglich gemacht hat für die Probleme und das Leid seiner Mitmenschen. Ein Arzt, der stets bereit ist, das Äusserste für seine Patienten zu wagen. Das idyllische Dorf St. Christoph dient als Kulisse für die spannenden Geschichten. Hier ist Dr. Martin Burger eine soziale und moralische Instanz - ein aufrechter, geradliniger Charakter, der alle guten traditionellen Werte in sich vereinigt und selbstlos danach handelt. Mit inzwischen über 1800 Folgen, einer Gesamtauflage von über 55 Millionen Exemplaren und einer gleichnamigen TV-Serie hat 'Der Bergdoktor' längst den Gipfel der Berg- und Heimatromane erklommen. Eine echte Erfolgsserie! Jede Woche erscheint eine neue Folge. Jede Folge ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen Folgen der Serie gelesen werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Bär im Bierkrug, Gott und Teufel
16,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Blutrotes Alpenglühen: Krimi-Kurzgeschichten von Bestseller-Autor Herbert Dutzler. Mörderisch gut: Kurzgeschichten von Herbert Dutzler Gäbe es ein Rezept für den perfekten Alpenkrimi - Herbert Dutzler hätte es erfunden! Schon in der Bestseller-Serie um Lieblingsermittler Franz Gasperlmaier hat Dutzler überaus erfolgreich bewiesen, wie genau er seine Heimat kennt und wie authentisch er sie darstellen kann. Wie bei einem heimlichen Blick durch ein ländliches Fenster entdeckt man in seinen Geschichten Vergnügliches, Aufregendes - und Abgründiges! Ob auf der Gartenschau in Bad Ischl, in der Tanzschule, auf dem Weihnachtsmarkt oder im Zug nach Innsbruck: Was die Altaussee-Krimis so erfolgreich macht, findet sich auch in diesen Kurzgeschichten - zwischen Almhütte im Zillertal und Landgasthof in Gmunden, zwischen Kleinstadt und Dorf. Eine Zugfahrt ins Jenseits und ein mysteriöser Gärtner Eine Zugfahrt, die im Jenseits endet. Ein Schülerstreich, der sich fatal verselbständigt. Ein Ehemann, der seine Schwiegermutter zum Schweigen bringen möchte. Ein Sanitäter, der noch viel mehr als Erste Hilfe leistet. Ein abgewiesener Verehrer, der seine Primaballerina ganz für sich haben will. Ein Weihnachtsmann, der tot aufgefunden wird - gleich neben der Initiative 'Rettet das Christkind'. Und ein Rosengärtner, der nicht nur Blumenzwiebeln eingräbt ... In diesem Band zeigt Herbert Dutzler die ganze vielseitige Breite seines Könnens als Krimiautor: Das Best-of aus seinen Krimi-Kurzgeschichten ist ein mörderisches Potpourri. Spannend, vergnüglich - und ein Muss für alle Dutzler-Fans! *********************************************************** >>Herbert Dutzler ist für mich mit Abstand der derzeit beste österreichische Krimiautor. Seine Romane um Franz Gasperlmaier sind längst Kult, und auch seine Krimikurzgeschichten haben Suchtpotential!<< >> Empfehlung für alle Krimi-Begeisterten: Kreuz und quer in Österreich spielen diese Krimi-Kurzgeschichten - eine jede ein eigener kleiner Krimikosmos und ein grosses Vergnügen!<< ********************************************************* Preisgekrönte Krimis: 2014 vergab der Hauptverband des Österreichischen Buchhandels 3 GOLDENE BÜCHER für die Krimi-Bestseller von Herbert Dutzler. ********************************************************* Bisher erschienen sind: . Letzter Kirtag . Letzter Gipfel . Letzte Bootsfahrt . Letzter Saibling . Letzter Applaus . Gasperlmaier - Die ersten 3 Altaussee-Krimis in einem Band ********************************************************* 'urig amüsant und dabei grandios spannend' BuchMarkt, Jörn Meyer 'Wirklich eine Mordsgaudi' Vormagazin, Erich Demmer

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe